- Anzeige -

Kunstverein präsentiert Ella Ziegler

Das Bild "Walking through two people" von Ella Ziegler entstand am  25. Juli 2013 auf dem Arnsberger Steinweg. (Foto: Kunstverein)
Das Bild „Wal­king through two peop­le“ von Ella Zieg­ler ent­stand am 25. Juli 2013 auf dem Arns­ber­ger Stein­weg. (Foto: Kunstverein)

Arns­berg. Der Kunst­ver­ein Arns­berg berei­tet sei­ne nächs­te Aus­stel­lung vor. Ella Zieg­ler, die sich bereits im Vor­jahr im rah­men der Grup­pen­aus­stel­lung „Public Abs­trac­tion Pri­va­te Con­struc­tion“ in Arns­berg vor­ge­stellt hat, prä­sen­tiert ab 28. Febru­ar die Aus­stel­lung „STO­LEN CAR STORED IN BEDROOM“.
2014.02.06.Logo.Kunstverein Ella Zieg­ler ist Pro­fes­so­rin im Stu­di­en­gang Bil­den­de Kunst an der Kunst­hoch­schu­le Kas­sel. Die 43-jäh­ri­ge stu­dier­te Freie Bild­haue­rei an der Kunst­hoch­schu­le Burg Gie­bichen­stein in  Halle/Saale und an The Glas­gow School of Art in Glas­gow, Schott­land. Sie lebt in Ber­lin, wo sie in den letz­ten zwölf Jah­ren zahl­rei­che Aus­stel­lun­gen hat­te. Sie stell­te aber auch in Öster­reich, der Schweiz, Frank­reich, Kana­da und mehr­fach in Süd­afri­ka aus. Die Eröff­nung der Aus­stel­lung fin­det am Frei­tag, 28. Febru­ar 2014 um 19 Uhr in den Räu­men des Kunst­ver­eins an der König­stra­ße statt. Sie bleibt bis zum 6. April.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de