- Anzeige -

Kulturtrichter lädt in „Klutes Welt“ ein

Der Mundwerker Michael Klute gastiert  in der Alten Molkerei. (Foto: Veranstalter)
Der Mund­wer­ker Micha­el Klu­te gas­tiert in der Alten Mol­ke­rei. (Foto: Veranstalter)

Allen­dorf. Am Sams­tag, 13. Sept. erzählt der Mund­wer­ker Micha­el Klu­te in der Alten Mol­ke­rei in Sun­dern-Allen­dorf gro­be und fei­ne Geschicht­chen aus sei­ner ganz eige­nen Welt. Lau­ter klei­ne Kost­bar­kei­ten frisch und fröh­lich ver­packt. Zwi­schen­durch lässt er mit sei­nem neu­en “nost­al­gi­schen Kuh- & Küchen­or­ches­ter“ immer wie­der gehö­rig die Pup­pen tan­zen. Da wer­den gewöhn­li­che All­tags­ge­gen­stän­de zu quietsch­fi­de­len Musik­in­stru­men­ten und die Zuhö­rer zu wil­den Dorf­mu­si­kan­ten. Mit Löf­feln, Esels­ge­biss, Melk­schwar­te, der dicken Ber­ta, dem dür­ren Han­nes, der vol­len Lot­te, der Klat­sche in G und vie­len ande­ren abson­der­li­chen Klang­werk­zeu­gen bringt der Mund­wer­ker Tanz­bei­ne zum Schwin­gen, Leben in die Bude und Men­schen bei­ein­an­der. Und nach dem Auf­tritt geht’s hei­ter wei­ter! Beginn 20 Uhr. Ein­tritt frei, Aus­tritt nach Belieben 😉

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de