- Anzeige -

Kulturrucksack NRW: Jetzt anmelden für die Kreativkurse in den Osterferien 2022

Das neue Kul­tur­ruck­sack­pro­gramm star­tet im April mit krea­ti­ven kos­ten­lo­sen Work­shops – Anmel­dun­gen sind ab sofort mög­lich. (Foto: KiJu Neheim)

Arns­berg. Der Kul­tur­ruck­sack ist wie­der voll­ge­packt mit span­nen­den kos­ten­frei­en Work­shops zum Erkun­den, Mit­ma­chen und Krea­tiv­sein für Kin­der im Alter von 10 bis 14 Jah­ren. In unse­rer Regi­on ist er ab sofort sogar noch bes­ser gefüllt, denn seit 2021 sind neben Arns­berg und Mesche­de auch die Städ­te Schmal­len­berg und Sun­dern mit dabei. Der Fly­er mit dem aktu­el­len Pro­gramm wird ab Mit­te April 2022 ausliegen.

Das Kulturrucksackprogramm in Arnsberg im Überblick für April 2022

„Freies Experimentelles Malen“ mit Hildegard Scheffer im Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen: 20. und 21. April 2022

Hil­de­gard Schef­fer kommt mit ihrem mobi­len Ate­lier in den Jugend­treff Gier­s­käm­pen. Kein The­ma ist vor­ge­ge­ben und nichts wird bewer­tet. Der Expe­ri­men­tier­lust sind kei­ne Gren­zen gesetzt. Die Teil­neh­men­den las­sen sich über­ra­schen von Groß­for­ma­ti­gen, ganz indi­vi­du­ell gestal­te­ten For­men und Farb­kom­bi­na­tio­nen – die eige­ne Kunst entsteht.

Der Work­shop kann ent­we­der am Mitt­woch, 20. April, vor­mit­tags (10:00 bis 12:00 Uhr) oder nach­mit­tags (14:00 bis 16:00 Uhr), oder am Don­ners­tag, 21. April, nur vor­mit­tags (10:00 bis 12:00 Uhr), im KiJu­Treff Gier­s­käm­pen besucht wer­den. Anmel­dun­gen nimmt der KiJu­Treff Gier­s­käm­pen unter Tel. 02931 5483440 ger­ne entgegen.

„Allerlei Malerei“ im Kinder- und Jugendtreff Neheim mit Ilka Breker: 22. April 2022 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Mit ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en wird im Kurs ein Keil­rah­men gestal­tet. Ein Mate­ri­al­buf­fet steht den Jugend­li­chen zur Ver­fü­gung damit sie ihre Krea­ti­vi­tät unter fach­li­cher Anlei­tung aus­pro­bie­ren können.

Das Aus­wäh­len der ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en und die damit ver­bun­de­nen Her­an­ge­hens­wei­sen ermög­li­chen eine spie­le­ri­sche aber auch sinn­vol­le Hand­ha­bung von künst­le­ri­schen Ele­men­ten. Das erstell­te Kunst­ob­jekt ist ein ein­zig­ar­ti­ges Gemäl­de, wel­ches die eige­ne Per­sön­lich­keit in der Viel­schich­tig­keit der Mate­ria­li­en darstellt.

Der Kurs fin­det im KiJu Neheim statt, wel­ches Anmel­dun­gen daher ger­ne unter Tel. 02932 24563 oder per E‑Mail an info@kiju-neheim.de entgegennimmt.

Tastsinn – Lieder auf Keyboard und Orgel spielen(d) lernen mit Organisten Oliver Fiedler im KiJuTreff Gierskämpen: 26. April. bis 28. Juni 2022 jeweils dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr

Der musi­ka­li­sche Work­shop glie­dert sich in eine Anleitungs‑, eine Pro­bier- und eine Lern­pha­se: Dabei kön­nen Lie­der von den Jugend­li­chen selbst aus­ge­sucht wer­den. Zudem wird es zwei Exkur­sio­nen inner­halb Arns­bergs geben, um Orgeln bes­ser ken­nen­zu­ler­nen. Eine Auf­füh­rung vor Publi­kum ist zusätz­lich in einem Senio­ren­heim geplant.

Anmel­dun­gen nimmt der KiJu­Treff Gier­s­kämp­fen unter Tel. 02931 5483440 oder per E‑Mail an jugendtreffgierskaempen@gmx.de entgegen.

„Sprühst Du vor Kreativität?!“ Graffiti-Workshop im Jugendtreff Moosfelde mit Sprühliebe: 29. und 30. April 2022

Kaum einer weiß: Die ers­ten Graf­fi­tis sind schon im Alten Ägyp­ten (4000 v. Chr.) ent­stan­den. Dort fand man Inschrif­ten, die in Tem­peln, Grä­bern, auf Fel­sen und Sta­tu­en gekratzt wur­den. Wer erfah­ren möch­te, wie Künstler*innen aus der Graf­fi­ti-Sze­ne heut­zu­ta­ge ihre Wer­ke ent­ste­hen las­sen, ist in dem Work­shop „Sprühst du vor Krea­ti­vi­tät?!“ genau richtig.

Im Rah­men des Kul­tur­ruck­sacks NRW ver­an­stal­tet der Jugend­treff Moos­fel­de gemein­sam mit dem Graf­fi­ti-Künst­ler Mar­cel Ven­ne­man einen Graf­fi­ti-Work­shop für Kin­der und Jugend­li­che im Alter von 10 bis 14 Jah­ren. Sie erler­nen den Umgang mit der Sprüh­do­se und wer­den Schritt für Schritt an der Wand­ge­stal­tung betei­ligt. Mit pro­fes­sio­nel­ler Unter­stüt­zung erler­nen die Teil­neh­men­den, wie sie ihre eige­nen Skiz­zen und Ent­wür­fe bis hin zum fer­ti­gen Mas­ter­pie­ce erstel­len. Erst schüt­teln sie die Sprüh­do­sen und anschlie­ßend das ers­te Graf­fi­ti-Kunst­werk aus dem Ärmel.

„Sprühst Du vor Krea­ti­vi­tät“ fin­det am 29. April 2022 von 15:00 bis 19:00 Uhr und am 30. April 2022 von 10:00 bis 18:00 Uhr statt.

Anmel­dun­gen nimmt das Jugend­zen­trum Hüs­ten unter Tel. 02932/892301 oder 0151 67704058 entgegen.

Platzvergabe und weitere Informationen

Die Plät­ze für alle Work­shops sind stark begrenzt. Eine Teil­nah­me ist nur nach Anmel­dung unter den ange­ge­be­nen Tele­fon­num­mern bzw. E‑Mail-Adres­sen mög­lich. Dort kann auch in Erfah­rung gebracht wer­den, was die Kin­der und Jugend­li­chen zu dem Kurs mit­brin­gen müs­sen und wel­che aktu­el­len Hygie­ne­maß­nah­men bestehen.

Weitere Informationen

Mehr Infor­ma­tio­nen zu den Ange­bo­ten gibt es online unter www.kulturrucksack.nrw.de/kommune/staedteverbund-arnsberg-meschede-schmallenberg-sundern

Wei­te­re Aus­künf­te erteilt ger­ne Kath­rin Brandt, Kul­tur­bü­ro der Stadt Arns­berg, per E‑Mail unter k.brandt@arnsberg.de. Der Kul­tur­ruck­sack wird durch die Lan­des­re­gie­rung Nord-rhein-West­fa­len gefördert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de