- Anzeige -

Kreis-SPD will Jugend­film för­dern

HSK. Die SPD-Kreis­tags­frak­ti­on setzt sich für die Fort­füh­rung des Jugend­film- und Kul­tur­fes­ti­vals ein und hat in einem Schrei­ben an den Land­rat um Auf­nah­me des Tages­ord­nungs­punk­tes „Jugend­film- und Kul­tur­fes­ti­val: Jugend filmt Dorf – Jugend im Dorf“ in die nächs­te Kreis­tags­sit­zung gebe­ten.
Zur Begrün­dung schreibt Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Hans Wal­ter Schnei­der:  „Am 15. Novem­ber 2013 hat im Vik­to­ria Film­thea­ter in Hil­chen­bach-Dah­l­busch das Jugend­film- und Kul­tur­fes­ti­val mit der Ver­lei­hung des 2. Süd­west­fä­li­schen Film­prei­ses im Rah­men der Regio­na­le Süd­west­fa­len statt­ge­fun­den.  An die­sem Pro­jekt haben zahl­rei­che 13- bis 24-jäh­ri­ge Jugend­li­che – auch aus dem Hoch­sauer­land­kreis – teil­ge­nom­men, um die Zukunfts­per­spek­ti­ven vor Ort in den Dör­fern zu doku­men­tie­ren. Ins­be­son­de­re das Medi­um ‚Film‘ ist geeig­net, Jugend­li­che für den Bereich Kul­tur zu moti­vie­ren. Zugleich kön­nen Fol­gen des demo­gra­fi­schen Wan­dels auf­ge­grif­fen wer­den.  Inso­fern ist ein Kon­zept zu erar­bei­ten, wie das Fes­ti­val fort­zu­füh­ren ist – in Süd­west­fa­len, ansons­ten im Hoch­sauer­land­kreis. Mög­li­che Koope­ra­ti­ons­part­ner  ‑u. a. Insti­tut für Me-dien­wis­sen­schaf­ten der Uni­ver­si­tät Sie­gen, WDR – sind ein­zu­be­zie­hen.“

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de