von

„Kom­po­si­tio­nen der Natur“ in der Alten Syn­ago­ge Mesche­de

Die sauer­län­di­sche Natur von ganz nahe betrach­ten: das geht ab Frei­tag in Mesche­de (Foto: Mat­thi­as Kris­pien)

Mesche­de. Beein­dru­cken­de Moti­ve aus der sauer­län­di­schen Natur – von ganz nahe betrach­tet – zeigt die Aus­stel­lung „Kom­po­si­tio­nen der Natur“ mit Fotos von Mat­thi­as Kris­pien, die am Sonn­tag eröff­net wur­de.

Die Bil­der sind zu sehen am Frei­tag und Sams­tag von 15.00 bis 18.00 Uhr, am Sonn­tag – dem Tag des Offe­nen Denk­mals – bereits ab 10.00 Uhr.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?