von

Kom­mu­nal­auf­sicht geneh­migt Haus­halts­sa­nie­rungs­plan der Stadt Arns­berg

Arns­berg. Die Bezirks­re­gie­rung Arns­berg hat am 6. Febru­ar 2019 die Fort­schrei­bung 2019 des Haus­halts­sa­nie­rungs­plans der Stadt Arns­berg geneh­migt. Damit kann die Stadt Arns­berg ihre Haus­halts­sat­zung ver­öf­fent­li­chen.

Städ­ti­scher Haus­halt aus­ge­gli­chen

Die vom Rat der Stadt Arns­berg beschlos­se­ne Fort­schrei­bung 2019 des Haus­halts­sa­nie­rungs­plans wur­de am 4. Dezem­ber 2018 bei der Bezirks­re­gie­rung Arns­berg zur Geneh­mi­gung vor­ge­legt. Die Fort­schrei­bung 2019 des Haus­halts­sa­nie­rungs­plans sieht wei­ter­hin aus­ge­gli­che­ne städ­ti­sche Haus­hal­te vor. Daher konn­te die Bezirks­re­gie­rung die Fort­schrei­bung 2019 des Haus­halts­sa­nie­rungs­plans geneh­mi­gen.

Sanie­rung bis 2022

Die Stadt Arns­berg nimmt pflich­tig am Stär­kungs­pakt Stadt­fi­nan­zen teil. Sie erhält seit dem Jahr 2011 eine jähr­lich durch Beschei­de der Bezirks­re­gie­rung Arns­berg fest­zu­set­zen­de Kon­so­li­die­rungs­hil­fe des Lan­des NRW, die bis 2016 rd. 8,49 Mio. Euro betrug und von 2017 bis 2020 degres­siv abge­baut wird. Ab 2021 müs­sen die Haus­hal­te ohne Lan­des­hil­fen aus­ge­gli­chen wer­den. Wäh­rend des gesam­ten Kon­so­li­die­rungs­zeit­raums bis 2022 wird die Kom­mu­nal­auf­sicht bei der Bezirks­re­gie­rung die Stadt Arns­berg bei der Umset­zung der Sanie­rungs­maß­nah­men beglei­ten.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?