von

„Köni­gin von Ego­land“ – Lio­ba Albus erneut in der Schmie­de

Lioba Albus als Königin in Egoland. (Foto: Sibylle Ostermann)

Lio­ba Albus als Köni­gin in Ego­land. (Foto: Sibyl­le Oster­mann)

Arns­berg. Hoher Besuch in der Arns­ber­ger Kul­tur­Schmie­de: Kaba­ret­tis­tin Lio­ba Albus – bzw. ihr Alter Ego „Mia Mit­tel­köt­ter“ – gibt am Don­ners­tag, 21. April, nach einem aus­ver­kauf­ten Auf­tritt im Okto­ber noch­mal die „Köni­gin von Ego­land“.

Mia Mit­tel­köt­ter regiert kräf­tig durch

Das Pro­blem: Die „Cos­ta Ale­man­nia“ sitzt fest! Ist sie auf einen Schul­den­berg auf­ge­lau­fen, hat sie sich im brau­nen Schlamm fest­ge­fah­ren oder ist der Über­fluss aus­ge­trock­net? Was auch immer der Grund ist, fest steht, der Luxus­li­ner rührt sich nicht vom Fleck. Die Auf­re­gung ist groß. Jeder hat eine Mei­nung, kei­ner eine Lösung. Die Füh­rungs­crew hat sich mit dem letz­ten Ret­tungs­boot abge­setzt. Die Pas­sa­gie­re gera­ten in Panik. Zeit, dass jemand kräf­tig die Ärmel hoch krem­pelt und den maro­den Kahn wie­der auf Kurs bringt. Wie ein Fleisch gewor­de­ner Ret­tungs­schirm über­nimmt Mia Mit­tel­köt­ter das Kom­man­do, erklärt die Demo­kra­tie als geschei­tert und nimmt das Zep­ter in ihre erfah­re­ne Hand.

Wäh­rend das Publi­kum von Majes­tät Mia kräf­tig durch­re­giert wird, reden und trin­ken sich Regie­rungs­spre­cher Det­lev und Kan­ti­nen­che­fin Wit­ta um Kopf und Kra­gen… „Köni­gin von Ego­land“ ist eine kaba­ret­tis­ti­sche Luxus­damp­fer­fahrt der Extra­klas­se. Denn wenn alles schief geht, dann ist Mia ein Fels in der Bran­dung. Ihr Rede­fluss ver­siegt garan­tiert nie!

Ein­tritts­kar­ten für die­sen blau­blü­ti­gen Kaba­rett­abend sind im Vor­ver­kauf in den Arns­ber­ger Stadt­bü­ros und unter der Ruf­num­mer 02932 201‑1143 zum End­preis von 15,40 Euro erhält­lich. Rest­kar­ten gibt es ggf. am 21. April ab 19 Uhr an der Abend­kas­se. Beginn ist um 20 Uhr.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?