- Anzeige -

Kli­ni­kum und Cari­tas­ver­band bie­ten Aus­bil­dung zum Betreu­ungs­as­sis­ten­ten an

Arns­berg. Die Bil­dungs­stät­te des Kli­ni­kum Arns­berg und die Alten­pfle­ge­schu­le des Cari­tas­ver­ban­des Arns­berg-Sun­dern bie­ten ab 17. Febru­ar 2014 die Aus­bil­dung „Betreuungsassistent(in)“ gemäß § 87b des Sozi­al­ge­setz­buchs XI an. Die drei­mo­na­ti­ge Aus­bil­dung ist spe­zi­ell auf die Belan­ge von Teil­zeit­be­schäf­tig­ten zuge­schnit­ten, umfasst 160 Stun­den Theo­rie­un­ter­richt sowie vier Wochen (Teilzeit-)Praktikum in einer sta­tio­nä­ren Pflegeeinrichtung.
Die Aus­bil­dung, die auch für den beruf­li­chen Wie­der­ein­stieg geeig­net ist, rich­tet sich an alle, die Freu­de im Umgang mit älte­ren Men­schen haben. Aus­bil­dungs­vor­aus­set­zung ist ein fünf­tä­gi­ges Ori­en­tie­rungs­prak­ti­kum in einem Pfle­ge­heim, das vor Aus­bil­dungs­be­ginn absol­viert sein muss.
Zie­le der Ausbildung:

  • Sen­si­bi­li­sie­rung für eine per­so­nen­be­zo­ge­ne Sicht­wei­se von Demenz
  • Gewin­nung von Hand­lungs­wis­sen für einen ange­mes­se­nen Umgang mit Men­schen und spe­zi­ell an Demenz Erkrankten
  • Ver­mitt­lung von Hand­lungs­kom­pe­tenz zur Aus­ge­stal­tung indi­vi­du­el­ler und situa­ti­ons­be­zo­ge­ner Akti­vi­täts­an­ge­bo­te im Alltag
  • Befä­hi­gung zur Unter­stüt­zung bei der Nah­rungs- und Flüssigkeitsaufnahme

2014.01.12.Logo.KlinikumDer­zeit bestehen für die­sen Kurs in der Regel kei­ne För­der­maß­nah­men, daher müs­sen die Kos­ten in Höhe von 880 Euro sel­ber getra­gen wer­den. Wei­te­re Infos zur Aus­bil­dung erteilt die Bil­dungs­stät­te des Kli­ni­kums Arns­berg unter Tel. 02932 980‑8900 oder E‑Mail: bildungsstaette@klinikum-arnsberg.de

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de