von

Kli­ni­kum Hoch­sauer­land ehrt lang­jäh­ri­ge Kran­ken­haus-Mit­ar­bei­ter

Das Kli­ni­kum Hoch­sauer­land hat jetzt lang­jäh­ri­ge Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter geehrt (Foto: Kli­ni­kum)

Hüs­ten. Für ihren Ein­satz wur­den jüngst rund 40 Dienst­ju­bi­la­re des Kli­ni­kums Hoch­sauer­land geehrt. Tho­mas Neu­haus, Ver­wal­tungs­di­rek­tor des Kli­ni­kum Hoch­sauer­land sowie Hen­drik Flött­mann, Stand­ort­lei­ter des Karo­li­nen-Hos­pi­tals, dank­ten den lang­jäh­rig Beschäf­tig­ten für ihr Enga­ge­ment und ihre Treue zum Kli­ni­kum. „In der heu­ti­gen Zeit, in der der Fach­kräf­te­man­gel viel­fach zitiert wird, ist eine lan­ge Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit abso­lut kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit, son­dern eine Aus­zeich­nung, die ein­drucks­voll die enge Ver­bun­den­heit der Beschäf­tig­ten mit dem Kli­ni­kum unter­streicht. Dar­auf kön­nen wir sehr stolz sein“, so Neu­haus.

Man­cher seit der Aus­bil­dung dabei

Neu­haus mach­te deut­lich, dass die Tra­di­ti­on der jähr­li­chen Jubi­lar­eh­run­gen zei­ge, dass eine lan­ge Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit im Kli­ni­kum Hoch­sauer­land nicht sel­ten und so man­che Mit­ar­bei­te­rin und so man­cher Mit­ar­bei­ter bereits seit der Aus­bil­dung dabei sei. Ins­be­son­de­re die lang­jäh­rig Beschäf­tig­ten hät­ten im Lau­fe ihres Berufs­le­bens nicht nur viel erlebt, son­dern vor allem viel Erfah­rung und Know-how ange­sam­melt, ohne das eine hoch­wer­ti­ge medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung im Kran­ken­haus nicht mög­lich sei. Von die­ser Erfah­rung pro­fi­tier­ten die Pati­en­ten, sie stär­ke aber auch die Attrak­ti­vi­tät des Kli­ni­kums für Nach­wuchs­kräf­te.

Geehrt wur­den für 25 Jah­re:
Peter Beuth, Regi­na Breker, Bir­git Det­te, Bar­ba­ra Flueg­ge, Eli­sa­beth Isaak, Bea­te Jentsch, Michae­la Jost, Kers­tin Kamp­mann, Karl Kirsch­mann, Petra Kirch­ner, Bir­git Krö­mer, Ulri­ke Kupitz, Lil­ly Lab­itz­ke, Bernd Loer­wald, Karin Mahncke, Cars­ten May­weg, Bian­ca Nau­ru­schat, Cor­ne­lia Nol­des-Plet­zin­ger, Uwe Reiß, Nico­le Ris­se, Hans-Bernd Rosen­dahl, Rai­ner Schmidt, Dr. Hart­wig Schnell, Dr. Eli­sa­beth Schoe­ne, Alvina Schulz, Dul­ce Sil­va-Fer­nan­des, Jochen Simons, Annet­te Ster­zen­bach, Annet­te Wer­ne­ke, Susann Wink­ler.

Geehrt wur­den für 40 Jah­re:
Mecht­hild Fal­ken­au, Alfons Kaenz­ler, Man­fred Mut­zen­bach, Peter Rich­ter, Chris­ti­na Rosen­baum, Chris­tia­ne Schul­te, Susan­ne Serong, Bir­git Schmol­ke, Achim und Bri­git­te Stran­sky, Petra Win­ter­hoff.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?