von

Kli­ni­kum Arns­berg hat Deutsch­lands bes­te Kli­nik-Web­sei­te

Die Preisübergabe für die beste Klinik-Website mit Prof. Elste sowie Michael Bußmann von Novartis Pharma sowie Werner Kemper, Richard Bornkeßel, Volker Koch, Dr. Martin Bredendiek und Hubert Cloer vom Klinikum. (Foto: Klinikum) Vorsitzender des Aufsichtsrates, nahmen die Auszeichnung in Empfang.

Die Preis­über­ga­be für die bes­te Kli­nik-Web­site mit Prof. Els­te sowie Micha­el Buß­mann von Novar­tis Phar­ma sowie Wer­ner Kem­per, Richard Born­keß­el, Vol­ker Koch, Dr. Mar­tin Bre­den­diek und Hubert Clo­er vom Kli­ni­kum. (Foto: Kli­ni­kum)

Arns­berg. Deutsch­lands bes­te Kli­nik-Web­site 2013 kommt aus Arns­berg. Das hei­mi­sche Kli­ni­kum setz­te sich in einem Wett­be­werb mit 264 Teil­neh­mern durch und ver­wies Groß­stadt-Kli­ni­ken aus Nürn­berg, Stutt­gart, Frank­furt, Darm­stadt und Han­no­ver auf die Plät­ze.

Im Novem­ber 2012 zeit­ge­mä­ßer Ersatz für drei alte Web­sites der Stand­or­te

Richard Born­keß­el von der Stabs­stel­le Mar­ke­ting & Öffent­lich­keits­ar­beit des Kli­ni­kums Arns­berg, der auch Pro­jekt­lei­ter der  Web­site­ent­wick­lung ist, berich­tet: „Klar, dass es für das Kli­ni­kum Arns­berg als wohn­ort­na­hen Part­ner der Gesund­heit für Jung und Alt wich­tig ist, auch Online über die Leis­tun­gen in der brei­ten Grund- und Regel­ver­sor­gung bis hin zu den medi­zi­ni­schen Schwer­punkt­zen­tren für Herz-/Kreis­lauf- & Gefäß­er­kran­kun­gen, Kin­der & Geburt, Onko­lo­gi­sche Erkran­kun­gen, Kom­ple­x­er­kran­kun­gen des Alters sowie Spe­zi­el­le Chir­ur­gie zu infor­mie­ren. Bereits Anfang Novem­ber 2012 haben wir dazu die in die Jah­re gekom­me­nen Stand­ort-Web­sei­ten des St. Johan­nes-Hos­pi­tals, Karo­li­nen-Hos­pi­tals und Mari­en­hos­pi­tals durch die alle Stand­or­te umfas­sen­de Home­page www.klinikum-arnsberg.de ersetzt.”

Für die­se wur­de das Kli­ni­kum Arns­berg nun mit dem Titel „Deutsch­lands Bes­te Kli­nik-Web­site 2013” aus­ge­zeich­net. Wer­ner Kem­per, Spre­cher der Geschäfts­füh­rung Kli­ni­kum Arns­berg, freut sich: „Genau­so wie wir unse­re medi­zi­ni­schen Pro­zes­se einer Qua­li­täts­si­che­rung unter­zie­hen, war es uns wich­tig, auch unse­re Web­site von exter­nen Fach­leu­ten bewer­ten und zer­ti­fi­zie­ren zu las­sen. Mit der Teil­nah­me am Wett­be­werb haben wir uns die­se Exper­ti­se gesi­chert.” Das Inter­net ist längst ein wich­ti­ges Infor­ma­ti­ons­me­di­um, wenn es um das The­ma kör­per­li­ches oder see­li­sches Wohl­erge­hen geht. Exper­ten schät­zen, dass sichet­wa 40 Pro­zent aller Such­an­fra­gen im Netz um das The­ma Gesund­heit dre­hen.

Bild­spra­che und schnel­le Auf­find­bar­keit der Infor­ma­tio­nen über­zeu­gen

Der Preis für die beste Klinik-Website 2013 geht an das Klinikum Arnsberg. (Foto: Klinikum Arnsberg)

Der Preis für die bes­te Kli­nik-Web­site 2013 geht an das Kli­ni­kum Arns­berg. (Foto: Kli­ni­kum Arns­berg)

Das Wis­sen­schafts­pro­jekt „Deutsch­lands Bes­te Kli­nik-Web­site” wur­de im Jahr 2003 ins Leben geru­fen und bewer­tet jedes Jahr Web­sei­ten von Kran­ken­häu­sern nach wis­sen­schaft­li­chen Kri­te­ri­en. Das Pro­jekt ist der größ­te und renom­mier­tes­te Wett­be­werb die­ser Art in Deutsch­land und wird durch den Arzt Prof. Dr. Dr. Frank Els­te, Dua­le Hoch­schu­le Baden-Würt­tem­berg, gelei­tet. Seit 2009 wird die­ses Wis­sen­schafts­pro­jekt durch die Initia­ti­ve Medi­zin Online (ime­dON) geför­dert. Im Jahr 2013 haben 264 Kli­ni­ken, von der Pri­vat- oder Spe­zi­al­kli­nik über Uni­ver­si­täts­kli­ni­ken bis hin zu Regio­nal­kran­ken­häu­sern, ihre Web­sites zur Teil­nah­me ange­mel­det. Fast 200 Ein­zel­kri­te­ri­en wur­den dabei jeweils begut­ach­tet. Nach Abschluss der Prü­fung und Bewer­tung der Web­sei­ten hat eine unab­hän­gi­ge Jury mit Ver­tre­tern aus For­schung, Wis­sen­schaft, Pati­en­ten­ver­tre­tung sowie Kran­ken­häu­sern die Home­page des Kli­ni­kum Arns­berg als Sie­ger gekürt. Aus­schlag­ge­bend für die Sie­ger­be­wer­tung waren u.a. die gute Glie­de­rung & Navi­ga­ti­on und die damit ver­bun­de­ne schnel­le Auf­find­bar­keit der Infor­ma­tio­nen, leich­te Bedien­bar­keit, anspre­chen­de Gestal­tung und Bild­spra­che sowie Umfang und Dar­stel­lung der medi­zi­ni­schen Infor­ma­ti­on.

Der Preis nebst einer detail­lier­ten Stär­ken-Schwä­chen-Ana­ly­se sowie der ime­dOn Zer­ti­fi­zie­rung als pati­en­ten­freund­li­che Web­site wur­de jetzt offi­zi­ell durch Wett­be­werbs­lei­ter Prof. Els­te sowie Micha­el Buß­mann von Novar­tis Phar­ma an das Kli­ni­kum Arns­berg über­ge­ben. Wer­ner Kem­per, Spre­cher der Geschäfts­füh­rung, Richard Born­keß­el, Pro­jekt­lei­ter Web­site­ent­wick­lung, Vol­ker Koch, Geschäfts­füh­rer, Dr. Mar­tin Bre­den­diek, Ärzt­li­cher Direk­tor, sowie Hubert Clo­er, Vor­sit­zen­der des Auf­sichts­ra­tes, nah­men die Aus­zeich­nung in Emp­fang.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?