- Anzeige -

Klimaschutzpreis für Kita am Marienhospital und Hegering

Die Kinder der KiTa am Marienhospital werben mit ihren Erzieherinnen auf dem Wochenmarkt am Gutenbergplatz für Papiertüten statt Plastiktüten. (Foto: Stadt Arnsberg)
Die Kin­der der KiTa am Mari­en­hos­pi­tal haben mit ihren Erzie­he­rin­nen auf dem Wochen­markt am Guten­berg­platz für Papier­tü­ten statt Plas­tik­tü­ten­ge­wor­ben, ein Enga­ge­ment, das jetzt mit dem Kli­ma­schutz­preis gewür­digt wur­de.. (Foto: Stadt Arnsberg)

Arns­berg. Im his­to­ri­schen Alten Rat­haus haben Stadt Arns­berg und Koope­ra­ti­ons­part­ner RWE gemein­sam den Arns­ber­ger Kli­ma­schutz­preis 2013 ver­lie­hen. Als nach­fol­ger des ang­ler­ver­eins Ruhr­wel­len, die die­sen Umwelt­preis 2012 erhal­ten hat­ten, weil sie einen Sei­ten­arm der Ruhr wie­der für Fische frei gemacht hat­ten, gab es dies­mal gleich zwei ers­te Preis­trä­ger. Über jeweils 1000 Euro Preis­geld konn­ten sich  die Kin­der­ta­ges­stät­te am Mari­en­hos­pi­tal und der Hege­ring Arns­berg freuen.e.V. über jeweils 1000 Euro freu­en. Die im Hege­ring zusam­men­ge­schlos­se­nen Arns­ber­ger Jäger wur­den für ihren Bei­trag zur Rena­tu­rie­rung der Ruhr im Alten Feld aus­ge­zeich­net. Die Kin­der und erzie­he­rin­nen der städ­ti­schen Kin­der­ta­ges­stät­te haben die Jury mit ihrem Pro­jekt zum Ver­zicht auf Plas­tik­tü­ten überzeugt.
Zum Hin­ter­grund: Die RWE Deutsch­land AG hat ihren Kon­zes­si­ons­ge­mein­den unter dem Titel „Kli­ma­schutz­preis“ die Mög­lich­keit ein­ge­räumt, einen Umwelt­preis aus­zu­lo­ben. Hier­für wur­den im Jahr 2013 Preis­gel­der in Höhe von ins­ge­samt 5000 Euro zur Ver­fü­gung gestellt.  Im Rah­men des Wett­be­wer­bes wer­den Leis­tun­gen gewür­digt, die zur Erhal­tung natür­li­cher oder zur Ver­bes­se­rung ungüns­ti­ger Umwelt­be­din­gun­gen in der Stadt Arns­berg beitragen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de