von

„Klei­der machen Leu­te“ – spiel­werk-arns­berg e.V. zurück in Kul­tur­schmie­de

Das spiel­werk-arns­berg e.V. führt wie­der ein Thea­ter­stück in der Kul­tur­schmie­de auf. Es han­delt sich in die­sem Jahr um Gott­fried Kel­lers „Klei­der machen Leu­te“ (Foto: spiel­werk-arns­berg e.V.)

Arns­berg. Bereits seit Anfang des Jah­res lau­fen die Vor­be­rei­tun­gen für das Stück „Klei­der machen Leu­te“ von Gott­fried Kel­ler unter der Lei­tung von Susan­ne Gie­se­ke und Gaby Ren­ner. Für die Mit­spie­le­rIn­nen beginnt nun die „hei­ße Pha­se“ der Thea­ter­ar­beit, die ers­ten Pro­ben in der Kul­tur­schmie­de fan­den bereits statt.

Nach dem Erfolg der letz­ten Pro­jek­te, dar­un­ter „Der Besuch der alten Dame“ 2015 und „Der zer­bro­che­ne Krug“ 2016, sind auch in die­sem Jahr wie­der vier Auf­füh­rungs­ter­mi­ne geplant, begin­nend mit der Pre­mie­re am 9. Novem­ber 2017.

Klei­der machen Leu­te, ist das wirk­lich so?

Zum Stück: Ein schi­cker Man­tel und eine ein­drucks­vol­le Müt­ze kön­nen mit­un­ter ein Leben ver­än­dern. Das erfährt der arbeits­lo­se Schnei­der Wen­zel Stra­pin­ski am eige­nen Leib. Denn ehe er sich ver­sieht, haben ihn die Men­schen zum rei­chen Gra­fen erklärt. Das kann nicht gut gehen. Doch als er glaubt alles zu ver­lie­ren erlebt er, dass es auf Ver­trau­en und Lie­be und nicht nur auf das Äuße­re ankommt.

Die Novel­le von Gott­fried Kel­ler über­ar­bei­tet von Eri­ka Schmitt-Sackers­dorf ist immer noch modern. Kar­ten kön­nen ab sofort in den Stadt­bü­ros erwor­ben wer­den.

  • Pre­mie­re: 9.11.2017 19:30 Uhr
  • Vor­stel­lun­gen: 10.11.2017, 11.11.2017, 12.11.2017 jeweils 19:30 Uhr.
Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?