- Anzeige -

KLAKAG präsentiert am Samstag Nachfolger von Prinz Olli

2014.01.16.Arnsberg.PrinzOlli
Oli­ver Erbel steht vor dem Abschluss sei­nes Regent­schafts­jah­res als Prinz Olli der jubi­lie­ren­de Muf­fri­ka­ner. (Foto: KLAKAG)

Arns­berg. Die fünf­te Jah­res­zeit steu­ert in Arns­berg auf einen ihrer Höhe­punk­te zu. Die Klei­ne Arns­ber­ger Kar­ne­vals­ge­sell­schaft KLA­KAG wird am Sams­tag, 18. Janu­ar ihren neu­en Prin­zen proklamieren.

Sehr musikalisches Prinzenjahr steht bevor

Der Prinzenorden des scheidenden KLAKAG-Regenten.
Der Prin­zen­or­den des schei­den­den KLAKAG-Regenten.

Oli­ver Erbel, der als Prinz Olli, der jubi­lie­ren­de Muf­fri­ka­ner ein auf­re­gen­des Prin­zen­jahr nun fast hin­ter sich hat, wird am Sams­tag in der Fest­hal­le der Bür­ger­schüt­zen das Zep­ter an sei­nen Nach­fol­ger über­ge­ben. Auch ein neu­es Kin­der­prin­zen­paar wird pro­kla­miert als Nach­fol­ger von Chris­to­pher Stein­ke, dem blau-wei­ßen Sport­ler, und Mira Meiß­ner, der Tanz­fee. Die Span­nung ist groß und das Geheim­nis gut gehü­tet, wer den nun zu den Klän­gen der Gün­ner Musi­ker als neu­er Regent in die Hal­le ein­mar­schie­ren wird. KLA­KAG-Kanz­ler Peter Hoff­mann, dem dies selbst vor zwei Jah­ren wider­fah­ren ist, ver­rät nur so viel:  Sowohl der neue Prinz als auch der neue Kin­der­prinz sind Musiker.

Einige Restkarten für Prinzenproklamation noch im Vorverkauf

Oliver Erbel steht vor dem Abschluss seines Regentschaftsjahres als Prinz Olli der jubilierende Muffrikaner. (Foto: KLAKAG)
Das Kin­der­prin­zen­paar 2013/14.  (Foto: KLAKAG)

Die Prin­zen­pro­kla­ma­ti­on beginnt um 19.11 Uhr, Ein­lass ist bereits ab 18 Uhr. Auf dem Pro­gramm, durch das wie­der Sit­zungs­prä­si­dent Sven Meiß­ner füh­ren wird, ste­hen wie­der vie­le kar­ne­va­lis­ti­schen Über­ra­schun­gen, wobei die KLA­KAG ganz auf Akteu­re aus der nähe­ren Umge­bung und aus den eige­nen Rei­hen setzt. Eini­ge Rest­kar­ten für die Prin­zen­pro­kla­ma­ti­on sind noch im Vor­ver­kauf und viel­leicht auch noch an der Abend­kas­se erhält­lich. Kar­ten zum Preis von 18 Euro heu­te und mor­gen noch von 17 bis 21 Uhr in der „KeBar“ am Alten Markt, wo Prinz Olli als Wirt hin­ter dem Zapf­hahn steht, sowie im Sport­stu­dio „Virus Vita“ an der Ruhr­stra­ße 35 – 37.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de