- Anzeige -

Kinder-Lebens-Lauf 2022: Pilgerreise zugunsten der Kinderhospizarbeit macht Station in Arnsberg

Arns­berg. Der Bun­des­ver­band Kin­der­hos­piz e.V., ein Fach­ver­band der sta­tio­nä­ren und ambu­lan­ten Kin­der­hos­pi­ze in Deutsch­land, ist wie­der unter­wegs. Bereits seit dem 7. April und noch bis zum 05. Okto­ber fin­det der soge­nann­te Kin­der-Lebens-Lauf 2022 statt. Die Pil­ger­rei­se, die im Zei­chen der Kin­der­hos­piz­ar­beit über 7000 Kilo­me­ter führt, begann am 07.04. in Ber­lin. Von dort aus wird das Zei­chen, eine Engels-Fackel, für die Kin­der­hos­piz­ar­beit durch ganz Deutsch­land in die ver­schie­de­nen Ein­rich­tun­gen und Diens­te getra­gen: Zu Fuß, per Fahr­rad, mit Roll­stüh­len, auf dem Motor­rad oder sogar im Sport­flug­zeug – die Reso­nanz ist beeindruckend.

Einladung zur Feier und Empfangnahme der Kinder-Lebens-Lauf-Fackel

Eine der 120 Etap­pen­zie­le wird auch der ambu­lan­te Hos­piz­dienst „Ster­nen­weg“ in Arns­berg sein. Hier wird am Mitt­woch, dem 27. Juli die Kin­der-Lebens­lauf-Fackel von Sie­gen aus erwartet.

„Am Mitt­woch, 27.07.2022 ab 11:00 Uhr möch­ten wir alle Bür­ger und Bür­ge­rin­nen sehr herz­lich ein­la­den nach Arns­berg am Mehr­ge­nera­tio­nen­haus, Helle­fel­d­er­stra­ße 15.“, so die Mitarbeiter/innen des ambu­lan­ten Hos­piz­diens­tes Ster­nen­weg. Hier wird wäh­rend einer Fei­er die Kin­der-Lebens-Lauf-Fackel in Emp­fang genommen.

Fackel wird am nächsten Tag ein Stück weit durch Arnsberg getragen

Am nächs­ten Tag (Don­ners­tag, 28.07.) wird die Fackel mit einer ein­tä­gi­gen Pil­ger­rei­se zum ambu­lan­ten Hos­piz­dienst nach Iser­lohn gebracht. Die Etap­pen­stre­cke beläuft sich auf ca. 35 Kilo­me­ter. Start ist um 9 Uhr am sta­tio­nä­ren Hos­piz Rapha­el (neben dem Mehr­ge­nera­tio­nen­haus). Nach einem Rei­se-Segen durch Probst Ste­phan Schrö­der wird die Fackel zunächst zu Fuß durch Arns­berg getra­gen. Ab der Jäger­brü­cke wird sie den Fahrradfahrer/innen über­ge­ben, die sich zunächst über den Ruhr­tal­rad­weg auf den Weg nach Iser­lohn machen wer­den. Auch hier­zu gilt eine herz­li­che Einladung.

Die gesam­te Weg­stre­cke wird in ins­ge­samt 180 Tagen in rund 120 Etap­pen zurück­ge­legt. Der Weg der Fackel des Kin­der-Lebens-Laufs kann live auf der Web­sei­te www.kinder-lebens-lauf.de ver­folgt werden.

„Wir freu­en uns, wenn auch Sie ein Zei­chen set­zen für die wich­ti­ge (Kinder)Hospiz-Arbeit, uns bei unse­rer Fei­er besu­chen und viel­leicht sogar ein Stück des Weges mit uns gehen“, so die Mitarbeiter/innen des ambu­lan­ten Hos­piz­diens­tes Ster­nen­weg. Bei Fra­gen ger­ne unter 02932 8055590 oder unter sternenweg@caritas-arnsberg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Cari­tas­ver­band Arnsberg-Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de