von

Jubi­lä­ums­aus­ga­be: 30. Jahr­buch HSK im Buch­han­del

Die 30. Ausgabe des Jahrbuchs des Hochsauerlandkreises ist jetzt erschienen.

Die 30. Aus­ga­be des Jahr­buchs des Hoch­sauer­land­krei­ses ist jetzt erschie­nen.

Hoch­sauer­land­kreis. Der 30. Band des Jahr­buchs Hoch­sauer­land­kreis ist erschie­nen. Leicht ver­än­dert zeigt sich die Titel­sei­te mit einem neu­en Schrift­zug. Neu ist auch, dass sich ab die­ser Aus­ga­be ein Foto­graf aus der Regi­on prä­sen­tie­ren kann. Den Beginn macht Bar­ba­ra Anneser mit einer Fotorei­he zu „Men­schen im Sauer­land“. Die gebür­ti­ge Schmal­len­ber­ge­rin ist Inha­be­rin des gleich­na­mi­gen Foto­stu­di­os in Arns­berg.

Auch in dem Band für 2014 kom­men Geschich­te, Kul­tur und gesell­schaft­li­ches Leben nicht zu kurz. So fei­ert Gre­ven­stein im nächs­ten Jahr gleich drei­fach: Stadt­rech­te­ver­lei­hung 1314, selb­stän­di­ge Pfar­rei 1364 und 350-jäh­ri­ges Bestehen der Schüt­zen. Man­fred Spa­ta beschreibt die Acht­hun­der­ter des Rot­haar­ge­bir­ges und Prof. Dr. Wil­fried Stich­mann berich­tet über „Kra­ni­che über dem Sauer­land“. Einen Kurz­kri­mi mit dem Titel „Die Tücken des Land­le­bens“ gibt es von Ange­li­ka Schrö­der zu lesen. Mit „Tugend im Trend – Mode und Frau­en­ide­al in den west­fä­li­schen Damen­por­träts von Engel­bert Sei­bertz“ legt Titia Susan­na Hen­sel ihren Fokus auf den bekann­ten Sauer­län­der Maler.

Zah­len, Daten und Fak­ten run­den das Jahr­buch 2014 ab, das im Bri­lo­ner Ver­lag Pods­zun erschie­nen und ab sofort im Buch­han­del, ISBN 978–3‑86133–702‑7, für 12,90 Euro erhält­lich ist.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?