- Anzeige -

Jetzt noch schnell einschreiben und an der FernUni studieren

Arns­berg. Wer sich für ein Bache­lor- oder Mas­ter­stu­di­um an der Fern­Uni­ver­si­tät in Hagen ent­schei­det, soll­te das Ende der Ein­schrei­bungs­frist beach­ten. Der Stich­tag für das Som­mer­se­mes­ter 2014 ist der 31. Janu­ar. Das Ein­schrei­bungs­ver­fah­ren ist unkom­pli­ziert und erfolgt online. An der Fern­Uni­ver­si­tät gibt es kei­ne zulas­sungs­be­schränk­ten Stu­di­en­gän­ge. Jede Bewer­be­rin und jeder Bewer­ber, die oder der die Zulas­sungs­vor­aus­set­zun­gen für die Ein­schrei­bung erfüllt, erhält einen Stu­di­en­platz. Auch die Zulas­sung zum Gast­hö­rer­stu­di­um, dem soge­nann­ten Aka­de­mie­stu­di­um, ist möglich.

Ein qualitativ hochwertiges Studium und alles auch im Netz

2014.01.20.Logo.FernuniDie Fern­Uni­ver­si­tät in Hagen ist die ein­zi­ge staat­li­che deutsch­spra­chi­ge Uni­ver­si­tät, die ein betreu­tes Fern­stu­di­um mit aktu­el­len, pra­xis­ori­en­tier­ten Bache­lor- und Mas­ter­stu­di­en­gän­gen sowie zahl­rei­chen Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bo­ten anbie­tet. 1974 als Uni­ver­si­tät des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len gegrün­det, ging die Hoch­schu­le als eine der ers­ten mit der Leh­re, der Betreu­ung der Stu­die­ren­den, aber auch der Ver­wal­tung ins Netz und wag­te damit etwas völ­lig Neu­es. Das Ziel: Ein qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ges Stu­di­um für alle, die sich aus beruf­li­chen oder pri­va­ten Grün­den an kei­ner Prä­senz­uni­ver­si­tät ein­schrei­ben kön­nen oder wollen.

 Information, Beratung und Hilfe beim Studienzentrum in Arnsberg

Infor­ma­ti­on, Bera­tung und Hil­fe bei der Ein­schrei­bung gibt es vor Ort. Die Fern­uni hat ein Stu­di­en­zen­trum in Arns­berg im Peter Prinz Bil­dungs­haus, Ehmsen­stra­ße 7 (ehe­ma­li­ge Adolf- Sau­er ‑Schu­le), erreich­bar unter Tel. 02931 4255, per E‑Mail studienzentrum.arnsberg@fernuni-hagen.de, im Inter­net www.fernuni-hagen.de/stz/arnsberg/

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de