von

Info­abend zum Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren „Karo­li­nen-Hos­pi­tal Hüs­ten“

Hüs­ten. Die Stadt Arns­berg lädt im Rah­men des Bebau­ungs­plan­ver­fah­rens „Karo­li­nen-Hos­pi­tal Hüs­ten“ inter­es­sier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung am Mitt­woch, 10. Juli 2019, um 18:00 Uhr, in die Schüt­zen­hal­le Hüs­ten, Hövels Gas­se 1a, ein.

Das Kli­ni­kum Hoch­sauer­land plant am Stand­ort des Karo­li­nen-Hos­pi­tal in Hüs­ten ein umfang­rei­ches Inves­ti­ti­ons­pro­gramm in Höhe von rd. 60 Mio. €. Ziel ist es, das Kli­ni­kum Hoch­sauer­land zu einem moder­nen Not­fall­stand­ort aus­zu­bau­en und damit die medi­zi­ni­sche Ver­sor­gung in der Stadt Arns­berg und der umlie­gen­den Regi­on aus­zu­bau­en und dau­er­haft zu gewähr­leis­ten. Zur Stand­ort­si­che­rung und zukunfts­ori­en­tier­ten Wei­ter­ent­wick­lung des Kli­ni­kums am Stand­ort Hüs­ten wer­den mit dem Bebau­ungs­plan die pla­nungs­recht­li­chen Vor­aus­set­zun­gen geschaf­fen. Noch in den Som­mer­fe­ri­en wer­den sich die zustän­di­gen Aus­schüs­se eben­falls mit dem Bebau­ungs­plan­ver­fah­ren beschäf­ti­gen. Im Anschluss soll dann die vier­wö­chi­ge öffent­li­che Aus­le­gung der Plan­un­ter­la­gen im Rat­haus statt­fin­den, wäh­rend derer die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger die Anre­gun­gen und Beden­ken vor­tra­gen kön­nen.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Stadt Arns­berg)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?