- Anzeige -

HSK-Schulverwaltung und Schulaufsicht ziehen um nach Arnsberg

Arns­berg. Der „Fach­dienst Schul­ver­wal­tung, Schul­auf­sicht“ des Hoch­sauer­land­krei­ses bezieht neue Dienst­räu­me im Kreis­haus Arns­berg, Eich­holz­stra­ße 9. Bis­lang war der Fach­dienst im Kreis­haus Mesche­de unter­ge­bracht. Wegen des Umzugs sind die Schul­amts­di­rek­to­ren und die Mit­ar­bei­ter des Fach­diens­tes von Frei­tag, 6. Dezem­ber, bis ein­schließ­lich Diens­tag, 10. Dezem­ber nur in drin­gen­den Fäl­len unter Tel. 0291 94–2429 erreich­bar. Im Kreis­haus Arns­berg sind die Mit­ar­bei­ter ab Mitt­woch, 11. Dezem­ber, zunächst noch unter ihren alten Ruf­num­mern zu errei­chen, die aller­dings nach einer Über­gangs­zeit abge­schal­tet wer­den. Die neu­en Ruf­num­mern wer­den im Inter­net unter www.hochsauerlandkreis.de in der Rubrik „Schu­le und Bil­dung“ ver­öf­fent­licht. Es ist auch mög­lich, sich über die Zen­tra­le (02931 94–0) ver­bin­den zu las­sen. Die neue Fax­num­mer lau­tet 02931 94–4111, die Mail­adres­sen blei­ben bestehen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de