- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Handwerkskammer bietet Hilfe bei der Berufswahl in Corona-Zeiten

Arns­berg. Berufs­ori­en­tie­rung in Coro­na-Zei­ten: Die Bil­dungs­lot­sen der Hand­werks­kam­mer sind auch wei­ter­hin für Schü­le­rin­nen und Schü­ler da. Wer jetzt vor der Berufs­wahl steht, braucht auf fach­kun­di­ge Unter­stüt­zung nicht zu ver­zich­ten. Bil­dungs­lot­sen ste­hen für alle Fra­gen bereit.

Bildungslotsen stehen bereit

Die Bil­dungs­lot­sen der Hand­werks­kam­mer ste­hen tele­fo­nisch und per E‑Mail für Gesprä­che bereit, geben Ori­en­tie­rung und zei­gen die viel­fäl­ti­gen Per­spek­ti­ven im Hand­werk auf. Auch wer sich nur all­ge­mein zur Berufs­wahl mit Exper­ten unter­hal­ten möch­te, ist willkommen.

Berufswahl mit Experten

Die Hot­line Tel. 02931 / 877 – 432 ist seit Mon­tag, 4. Mai, von mon­tags bis frei­tags von 10 und 14 Uhr erreich­bar. Und wer die­sen Zeit­raum ver­passt, kann sich ger­ne direkt per E‑Mail an die Bil­dungs­lot­sen wen­den und einen Ter­min ver­ein­ba­ren: Bildungslotsen@hwk-swf.de

130 verschiedene Handwerksberufe

Im Hand­werk gibt es rund 130 ver­schie­de­ne Hand­werks­be­ru­fe. Nach wie vor bie­ten zahl­rei­che Betrie­be freie Lehr­stel­len an und suchen Aus­zu­bil­den­de für das neue Lehr­jahr 2020.

Aktu­el­le Lehr­stel­len gibt es in der Lehr­stel­len­su­che auf www.hwk-swf.de

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de