- Anzeige -

Hal­len­bad Sun­dern öff­net ab dem 2. August wieder

Sun­dern. End­lich kann es offi­zi­ell ver­kün­det wer­den: Das Hal­len­bad in Sun­dern öff­net ab dem 02. August wie­der. Das Bad war auf­grund von Coro­na und Reno­vie­rungs­maß­nah­men fast 9 Mona­te geschlos­sen. Die Fil­ter­an­la­gen für das Schwim­mer- und Sprin­ger­be­cken wur­den im Rah­men des För­der­pro­gramms „Inves­ti­ti­ons­pakt zur För­de­rung von Sport­stät­ten NRW“ erneu­ert und sind nun auf dem neu­es­ten Stand der Technik.

Für die Ver­ei­ne und Schwimm­grup­pen wer­den erwei­ter­te Schwimm­zei­ten ange­bo­ten, um dem gro­ßen „Rück­stau“ der „Schwimm­an­fän­ger“ entgegenzuwirken.

Öff­nungs­zei­ten für die Öffentlichkeit:

Mo 18.30 – 21.30 Uhr
Di   14.00 – 18.00 Uhr
Mi   06.00 – 08.00 u. 15.00 – 21.00 Uhr
Do  14.00 – 18.00 Uhr
Fr    15.00 – 21.00 Uhr
Sa    geschlossen
So   08.00 – 12.30 Uhr

Hal­len­bad bie­tet Barrierefreiheit

Neben Water­clim­bing, Dampf­sau­na, Unter­was­ser­be­leuch­tung und Warm­was­ser­spru­del­be­cken punk­tet das Hal­len­bad in Sun­dern auch in Sachen Bar­rie­re­frei­heit. Der Zugang zu allen Berei­chen ist bar­rie­re­frei. Der sepa­ra­te Umklei­de- und Sani­tär­be­reich bie­tet zudem einen mobi­len Nass­roll­stuhl und eine Lie­ge. In allen Berei­chen sind Not­ruf­mög­lich­kei­ten mon­tiert, die schnel­le Hil­fe garan­tie­ren. Im Schwimm­bad erleich­tern die Ein­stiegs­trep­pe und der Becken­lif­ter den Zugang zum Was­ser. Auch das Par­ken ist opti­mal gere­gelt: Direkt vor dem Ein­gang befin­den sich die ent­spre­chen­den Park­plät­ze. Die Begleit­per­son (ab 50%) hat frei­en Ein­tritt im Hal­len­bad Sundern.

Aktu­ell – Mas­ken­pflicht bis zu den Umkleiden

Im Hal­len­bad gibt es ins­ge­samt drei Becken, ein gro­ßes 25m Becken mit höhen­ver­stell­ba­ren Hub­bo­den, ein Sprin­ger­be­cken mit 1 m/3 m und 5 m Sprung­turm. Das Kin­der­be­cken hat eine Tem­pe­ra­tur von 33°.

Coro­na-Regeln: Der­zeit gilt nur eine Mas­ken­pflicht bis zu den Umkleiden!

 

 

 

(Quel­le und Foto: Sor­pe­see GmbH)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de