- Anzeige -

Hagener Dorfgemeinschaft bietet aktive Corona-Hilfe am Telefon an

Sun­dern-Hagen. In Kuh­schiss-Hagen gibt es jetzt eine akti­ve Hil­fe in Zei­ten von Coro­na. Ver­eins­vor­stän­de, Dorf­la­den, Orts­vor­ste­her und vie­le ehren­amt­lich Täti­ge haben sich in Sun­dern-Hagen per Video-Kon­fe­renz zu einer „Coro­na-Hil­fe“ zusammengeschlossen.

Vereinsvorstände mit Dorfladen und Ortsvorsteher bilden die „Corona-Hilfe“

Ers­tes Ergeb­nis: es gibt seit eini­gen Tagen ein „Coro­na-Hil­fe-Tele­fon“. Falls jemand in wel­cher Form auch immer Unter­stüt­zung benö­tigt kann er die Tele­fon­num­mer 0170 / 41 95 69 4 anru­fen. Das Tele­fon ist täg­lich zwi­schen 10 und 18 Uhr frei­ge­schal­tet. Die Anru­fe neh­men Mit­glie­der der Hage­ner Ver­eins­vor­stän­de abwech­selnd ent­ge­gen. Um die vor­ge­brach­ten Anlie­gen wird sich so schnell wie mög­lich jemand aus dem „Coro­na-Team“ kümmern.

Der Orts­vor­ste­her von Sun­dern-Hagen, Klaus-Rai­ner Wil­le­ke, hat zusam­men mit den Dorf­ver­ei­nen eine Coro­na-Hil­fe auf die Bei­ne gestellt. Foto: Frank Albrecht

Falls es um die Ver­sor­gung mit Din­gen des täg­li­chen Bedarfs geht koope­riert die „Coro­na-Hil­fe“ mit dem Dorf­la­den in Sun­dern-Hagen. Aber auch Tele­fon­ge­sprä­che über die die Sor­gen und Ängs­te der Anru­fen­den sind mög­lich; die Coro­na-Hil­fe wird sich dar­um kümmern.

Telefonnummer auch für Sorgen, Nöte und Fragen

In ganz Hagen und Wil­de­wie­se wird der­zeit eine Bro­schü­re ver­teilt, in der die ent­spre­chen­de Tele­fon­num­mer sowie die Mit­mach­mög­lich­kei­ten des Musik­ver­eins und des Ski­clubs auf­ge­zeigt wer­den. Alle die­se Akti­vi­tä­ten sind auch online abruf­bar und fin­den natür­lich unter Ein­hal­tung der Kon­takt­sper­re statt. In der Bro­schü­re gibt das Team vom Kin­der­gar­ten zudem Tipps zur spie­le­ri­schen Beschäf­ti­gung der Kinder.

Kindergarten gibt Tipps für Eltern mit Kindern

Der Pfarr­ge­mein­de­rat ver­öf­fent­licht in die­ser Bro­schü­re seel­sor­ge­ri­sche Ange­bo­te und weist auf die online-Meß­fei­ern in Sun­dern hin.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de