- Anzeige -

Hache­ner Burg-Apo­the­ke unter­stützt die Arbeit der Feuerwehr

Apo­the­ke­rin Caro­lin Ste­pha­ni über­reich­te für die ehren­amt­li­che und pro­fes­sio­nel­le Arbeit der Feu­er­wehr einen sym­bo­li­schen Scheck an Ein­heits­füh­rer Andre­as Becker (Foto: Feuerwehr)

Hach­en. In der ver­gan­ge­nen Woche konn­te der För­der­ver­ein der Feu­er­wehr Hach­en eine groß­zü­gi­ge Spen­de von der Burg-Apo­the­ke ent­ge­gen­neh­men. Apo­the­ke­rin und Inha­be­rin Caro­lin Ste­pha­ni über­reich­te für die geleis­te­te ehren­amt­li­che und pro­fes­sio­nel­le Arbeit der Feu­er­wehr eine Spen­de in Höhe von 400 Euro. Ein­heits­füh­rer Andre­as Becker zeigt sich über die­se groß­zü­gi­ge Zuwen­dung sehr erfreut und bedank­te sich im Namen des För­der­ver­eins der Feu­er­wehr Hach­en recht herzlich.

Übungs-Brand­mel­de­an­la­ge wird tech­nisch überholt

Die Spen­de wird für die zusätz­li­che mate­ri­el­le Aus­stat­tung der Ein­heit ein­ge­setzt. Wei­ter­hin wird auch in die Aus- und Fort­bil­dung inves­tiert. So wird der­zeit die vor­han­de­ne Übungs-Brand­mel­de­an­la­ge (BMA) tech­nisch über­holt. An der Übungs­an­la­ge kön­nen die Ein­satz­kräf­te den siche­ren Umgang mit der Anla­gen­tech­nik ein BMA trai­nie­ren, was sich im Ernst­fall bereits mehr­fach bewährt hat.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de