- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Großer Bedarf – Zertifikate an zehn neue Tageseltern

Die Dozen­tin­nen Ingrid Wert­h­schul­te (v. r.) und Ron­ja Wen­zel (v. l.) mit den Teil­neh­mer/-innen des Tages­el­tern-Qua­li­fi­zie­rungs­kur­ses. (Foto: VHS)

Sundern/Arnsberg. In den Kom­mu­nen gesucht, von berufs­tä­ti­gen Eltern geschätzt: Acht ange­hen­de Tages­müt­ter und zwei Tages­vä­ter aus Sun­dern und Arns­berg, Erwit­te, Iser­lohn, Men­den und Mesche­de haben jetzt ihren Qua­li­fi­zie­rungs­kurs zur Tages­pfle­ge­per­son bei der VHS Arns­berg-Sun­dern abgeschlossen.

Erlaubnis fünf Kinder zu betreuen

Nach einem hal­ben Jahr mit 160 Unter­richts­stun­den, 40 Prak­ti­kums­stun­den, Zwi­schen- und Abschluss­prü­fung haben sie ihre Zer­ti­fi­ka­te ent­ge­gen­ge­nom­men, die neben der per­sön­li­chen Eig­nung und geeig­ne­ten Räum­lich­kei­ten Grund­vor­aus­set­zung für die Ertei­lung einer offi­zi­el­len Pfle­ge­er­laub­nis sind. In Arns­berg und Sun­dern wir die­se Pfle­ge­er­laub­nis durch die Jugend­äm­ter erteilt. Bis zu fünf Kin­der pro Tages­pfle­ge­per­son dür­fen damit zeit­gleich betreut werden.

Frühpädagogische Grundlagen

Der Qua­li­fi­zie­rungs­kurs ver­mit­tel­te wich­ti­ge früh­päd­ago­gi­sche Grund­la­gen. „Auf dem Pro­gramm stan­den The­men wie Ent­wick­lung, Erzie­hung und Bil­dung, der Ein­satz von Büchern und Medi­en und der Umgang mit schwie­ri­gen päd­ago­gi­schen Situa­tio­nen“, so Kurs­lei­te­rin Ingrid Wert­h­schul­te, stu­dier­te Psy­cho­lo­gin, Päd­ago­gin und Sozi­al­wis­sen­schaft­le­rin. Kurs­lei­te­rin Ron­ja Wen­zel, die sich als zer­ti­fi­zier­te Per­so­nal und Busi­ness Coach auf die Arbeit mit Fami­li­en spe­zia­li­siert und selbst als Tages­mut­ter gear­bei­tet hat, ergänzt: „Auch die Bezie­hung zu den Eltern der Pfle­ge­kin­der, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Kon­flikt­ma­nage­ment haben wir bespro­chen.“ Nicht zu ver­ges­sen: recht­li­che und finan­zi­el­le Grund­la­gen sowie die per­sön­li­che Tages­struk­tur, die jede Tages­mut­ter und jeder Tages­va­ter selbst bestimmt und orga­ni­siert. Die VHS Arns­berg-Sun­dern bie­tet seit 2008 Qua­li­fi­zie­rungs­kur­se an. Der nächs­te Kurs star­tet im Okto­ber 2019 in Sundern.

  • Wei­te­re Infos bei der VHS Arns­berg-Sun­dern unter Tel. 02933 4070

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung VHS)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de