- Anzeige -

Gro­ße Gemein­schafts­wan­de­rung aller zehn SGV-Abtei­lun­gen Arnsbergs

Foto: Klaus Peters Erste große Gemeinschaftswanderung „Quer durch Arnsberg von Hütte zu Hütte“ im Februar 2015 mit Wanderführer Willy Verbanc. (Foto: Klaus Peters)
Ers­te gro­ße Gemein­schafts­wan­de­rung „Quer durch Arns­berg von Hüt­te zu Hüt­te“ im Febru­ar 2015 mit Wan­der­füh­rer Wil­ly Ver­banc. (Foto: Klaus Peters)

Arns­berg. Unter dem Mot­to „Ende des Kirch­turm­den­kens“ ist seit Anfang die­ses Jah­res ein enge­res Zusam­men­rü­cken aller SGV-Abtei­lun­gen des Stadt­ge­bie­tes Arns­bergs zu ver­zeich­nen. Wich­ti­ge Aspek­te für die Gesamt-Arns­ber­ger SGV-er sind dabei abtei­lungs­über­grei­fen­de Projekte.

„Quer durch Arns­berg – von Hüt­te zu Hütte“

2013.12.14.SGV.LogoEines davon ist die in die­sem Febru­ar gestar­te­te Groß­wan­der­ak­ti­on „Quer durch Arns­berg – von Hüt­te zu Hüt­te“. Alle SGV-Abtei­lun­gen des Stadt­ge­bie­tes ‑Voss­win­kel, Hol­zen, Herdrin­gen, Müsche­de, Hüs­ten, Neheim, Bruch­hau­sen, Nie­der­ei­mer, Arns­berg und Oeven­trop – wol­len Gemein­sam­keit nicht nur pre­di­gen, son­dern auch „leben“. Dar­aus resul­tiert auch die am Sams­tag, 14. Novem­ber, statt­fin­den­de zwei­te gro­ße Gemein­schafts­wan­de­rung, „Quer durch Arns­berg – von Hüt­te zu Hüt­te“. Wil­ly Ver­banc, Wan­der­füh­rer der SGV-Abtei­lung Arns­berg, wird die­se Wan­de­rung lei­ten, die ab Alt-Arns­berg zum SGV-Heim in Bruch­hau­sen ver­läuft. Nach einer Stre­cke von etwa 2 bis 2 ½ Stun­den wer­den alle Teil­neh­mer dann nicht nur mit Kuchen, Cur­ry­wurst mit Pom­mes und „Enten­bur­ger“ emp­fan­gen, son­dern auch mit den pas­sen­den Geträn­ken ver­sorgt. Alle SGV-Mit­glie­der und ger­ne auch inter­es­sier­te Gäs­te sind ein­ge­la­den, an die­sem Event teil­zu­neh­men, um einen ver­gnüg­li­chen Tag in net­ter Gesell­schaft aus dem gesam­ten Arns­ber­ger Stadt­ge­biet zu erle­ben. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den ist eine Anmel­dung bis Sams­tag, 7. Novem­ber, not­wen­dig. Alle Inter­es­sier­ten wer­den gebe­ten, sich bei einem Vor­stands­mit­glied ihrer SGV-Abtei­lun­gen anzu­mel­den. Die Rück­kehr nach Ver­an­stal­tungs­en­de ist in Eigen­re­gie zu organisieren.
Der Treff­punkt für die SGV-Mit­glie­der und Gäs­te aller Abtei­lun­gen ist um 11.15 Uhr am Bahn­hof in Arns­berg. Die SGV-er und Gäs­te der SGV-Abtei­lung Arns­berg mel­den sich Wil­ly Ver­banc an, 02931 3453.
 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de