- Anzeige -

Großartige Unterstützung der Altpapier-Sammelaktion in Hachen

DIe Kol­pings­fa­mi­lie Hach­en und der För­der­ver­ein der Feu­er­wehr Hach­en erfah­ren wie­der viel Zuspruch für ihre Initia­ti­ve für den guten Zweck. Ins­ge­samt sind über 7 Ton­nen Alt­pa­pier zusam­men­ge­kom­men. Der Erlös kommt sozia­len Pro­jek­ten in Hach­en und Umge­bung zugu­te. (Foto: Kol­pings­fa­mi­lie Hachen)

Sundern/Hachen. Auch die vier­te Alt­pa­pier­samm­lung, die wie­der von der Kol­pings­fa­mi­lie Hach­en und dem För­der­ver­ein der Feu­er­wehr Hach­en durch­ge­führt wur­de, fand wie­der einen groß­ar­ti­gen Zuspruch. Vie­le Unter­stüt­zer aus Hach­en und der nähe­ren Umge­bung betei­lig­ten sich zum wie­der­hol­ten Mal an der gut orga­ni­sier­ten Aktion.

Über 150 Fahrzeuge bringen gemeinsam mit dem Abholdienst insgesamt 7 Tonnen Altpapier

Zwei Tage stan­den meh­re­re, groß­vo­lu­mi­ge Sam­mel­be­häl­ter eines ein­hei­mi­schen Wert­stoff­ho­fes am Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus Hach­en für die Bring-Akti­on zur Ver­fü­gung. Schnell und gezielt wur­den die im Minu­ten­takt vor­fah­ren­den, gut bela­de­nen Fahr­zeu­ge von den ehren­amt­li­chen Hel­fern der betei­lig­ten Ver­ei­ne ent­la­den. Im Abga­be­zeit­fens­ter der Akti­on (rund vier Stun­den) konn­ten die ver­ant­wort­li­chen Orga­ni­sa­to­ren über 150 Fahr­zeu­ge am Abga­be­punkt zäh­len. Dar­über hin­aus wur­de der sehr gut orga­ni­sier­te Abhol­dienst, der von allen Per­so­nen, die ihr Papier nicht sel­ber zum Sam­mel­platz brin­gen konn­ten, gut in Anspruch genommen.

Erfreu­li­cher­wei­se konn­ten die ver­ant­wort­li­chen Orga­ni­sa­to­ren der Akti­on zum Abschluss der Samm­lung am Sams­tag­nach­mit­tag erneut ein posi­ti­ves Resü­mee zie­hen. Kamen doch wie­der rund 7 Ton­nen Alt­pa­pier zusammen.

Großer Zuspruch für wohltätige Initiative

Die zwei geräu­mi­gen und bis zum Rand gefüll­ten Sam­mel­be­häl­ter zei­gen, so die Vor­stands­mit­glie­der der betei­lig­ten Ver­ei­ne, dass es eine gro­ße Mit­hil­fe für unse­re Initia­ti­ve in Hach­en und Umge­bung gibt. Dafür, so Franz Nagel von der Kol­pings­fa­mi­lie Hach­en, geht ein herz­li­ches Dan­ke­schön an alle Orga­ni­sa­to­ren und an die vie­len Per­so­nen die unse­re Aktio­nen bereits über vie­le Jah­re unterstützen.

Der gesam­te Erlös der Akti­on wird, wie auch in der Ver­gan­gen­heit prak­ti­ziert, zur Unter­stüt­zung wich­ti­ger sozia­ler Pro­jek­te in Hach­en und Umge­bung zur Ver­fü­gung gestellt.

Für das nächs­te Jahr haben die betei­lig­ten Ver­ei­ne bereits die nächs­te Bring-Akti­on geplant. Am 26. Und 27. März 2022 ste­hen dann am Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus in Hach­en die nächs­ten Con­tai­ner für eine wei­te­re Samm­lung zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kol­pings­fa­mi­lie Hachen)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de