- Anzeige -

Grabtuch-Ausstellung kommt nach Sundern

Pfar­rer Ste­fan Sie­bert und Dr. Thors­ten Mie­der­hoff vom Orga­ni­sa­ti­ons­team vor einem Ban­ner der Grab­tuch­aus­stel­lung. (Foto: Orgateam)

Sun­dern. „Wer ist der Mann auf dem Tuch? Eine Spu­ren­su­che“ lau­tet der Titel einer Aus­stel­lung zum Turi­ner Grab­tuch, die ab Ende Okto­ber 2019 in Sun­dern Sta­ti­on macht. Vor­he­ri­ge Aus­stel­lungs­or­te waren u.a. Salz­burg, Mün­chen, Müns­ter und Spey­er. Die Wan­der­aus­stel­lung die mitt­ler­wei­le rd. 200.000 Men­schen erreicht hat, wird vom 27. Okto­ber bis zum 3. Dezember2019 in Sun­dern in der St. Johan­nes-Kir­che zu sehen sein.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse

Die Besu­cher wer­den auf eine Spu­ren­su­che ein­ge­la­den, die neu­es­te wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se eben­so berück­sich­tigt wie theo­lo­gi­sche Sicht­wei­sen. Herz­stü­cke der Aus­stel­lung sind eine ori­gi­nal­ge­treue Nach­bil­dung des Turi­ner Grab­tuchs sowie eines Cor­pus, der sich aus einer 3D-Betrach­tung der Spu­ren am Tuch ergibt.

Umfassende Information

Die sehens­wer­te Prä­sen­ta­ti­on, die ihren Platz im eigens leer­ge­räum­ten lin­ken Kir­chen­schiff der St. Johan­nes-Kir­che fin­den wird, umfasst ins­ge­samt 25 Infor­ma­ti­ons­ste­len, sie­ben Vitri­nen und acht Sitz­wür­fel. Außer­dem wird ein zehn­mi­nü­ti­ger Film zum Grab­tuch gezeigt. Eine Bro­schü­re sowie eine Inter­net­sei­te (www.malteser-turi­nergrabtuch.de) ergän­zen die­ses Erleb­nis. Kon­zi­piert wur­de die Aus­stel­lung von den Mal­te­sern und dem Erz­bis­tum Köln.

Auch Schulen einbezogen

„Wir hof­fen, dass wir – ana­log zu den bis­he­ri­gen Aus­stel­lungs­or­ten – nicht nur Besu­cher aus Sun­dern, son­dern auch aus der umlie­gen­den Regi­on zu einem Besuch der Aus­stel­lung locken kön­nen“, so Dr. Thors­ten Mie­der­hoff vom Orga­ni­sa­ti­ons­team. Die wei­ter­füh­ren­den Schu­len sind eben­falls ein­be­zo­gen und wol­len das The­ma teils auch im Unter­richt aufgreifen.

Eröffnung mit feierlicher Vesper

Eröff­net wird die Aus­stel­lung am Sonn­tag, 27. Okto­ber im Rah­men einer fei­er­li­chen Ves­per um 17 Uhr in der St. Johan­nes-Kir­che. Musi­ka­lisch beglei­tet wird die Aus­stel­lungs­er­öff­nung vom Chor „The Sin­ging Jokers“ des Gym­na­si­ums Sun­dern. Die Aus­stel­lung kann täg­lich wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten der St. Johan­nes-Kir­che besich­tigt wer­den. Der Ein­tritt ist frei. Ter­mi­ne für Füh­run­gen wer­den in der Kir­che bekannt­ge­ge­ben und kön­nen im Pfarr­bü­ro erfragt wer­den, Tel. 02933  9221410.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de