- Anzeige -

Gänsebratenessen der Liberalen mit Jörg van Essen

FDP-LogoArns­berg. Jörg van Essen, lang­jäh­ri­ger ers­ter par­la­men­ta­ri­scher Geschäfts­füh­rer der FDP-Bun­des­tags­frak­ti­on, kommt zum tra­di­tio­nel­len Gän­se­bra­ten­es­sen der Arns­ber­ger Libe­ra­len ins Gesel­len­haus in Hüs­ten.  „Sein Bericht aus Ber­lin wird die Hin­ter­grün­de der schmerz­li­chen Nie­der­la­ge der FDP bei den Bun­des­tags­wah­len im letz­ten Jahr beleuch­ten,“ so Horst Kloppsteck, Frak­ti­ons­chef der FDP im Arns­ber­ger Rat. „Er will die aktu­el­le Situa­ti­on vor dem Hin­ter­grund der gro­ßen Koali­ti­on ana­ly­sie­ren und die Per­spek­ti­ven der FDP erläu­tern. Dabei soll auf­ge­zeigt wer­den, wie die inhalt­li­che und per­so­nel­le Erneue­rung der FDP mit Chris­ti­an Lind­ner an der Spit­ze zu einer gro­ßen Chan­ce für die Libe­ra­len wer­den kann.“  Die Ver­an­stal­tung fin­det am Don­ners­tag, 16. Janu­ar 2014, um 18.30 im Gesel­len­haus Hüs­ten, Hein­rich-Lüb­ke-Stra­ße 25 Arns­berg-Hüs­ten, statt.  Inter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den. Anmel­dun­gen unter 02932 9319110.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de