- Anzeige -

Freude und Stolz bei Siegerehrungen des 32. Neheimer Citylaufs in den Schulen

Über den her­vor­ra­gen­den 1. Platz als leis­tungs­stärks­te Grund­schu­le und einem Gewinn über 150 Euro freu­te sich die Grund­schu­le Müh­len­berg. (Foto: TV Neheim)

Arns­berg. Die Schu­len haben sich beim 32. Nehei­mer City­lauf von ihrer sport­li­chen Sei­te gezeigt – und das wur­de belohnt. Am Mon­tag, 23. Mai, fan­den zu die­sem Anlass zwei Sie­ger­eh­run­gen statt, näm­lich für die teil­nah­me­stärks­te und die leis­tungs­stärks­te Grund­schu­le. Die Ehrun­gen wur­den durch­ge­führt von Jes­si­ca van Hoek und von Jac­que­line Blan­ke, bei­de vom TV Neheim 1884 e.V. Eben­falls von der Par­tie waren Ver­tre­ter der Spon­so­ren, ohne die eine sol­che Ver­an­stal­tung gar nicht zu stem­men wäre: Mat­thi­as Brägas von der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern, Chris­to­pher Andrie­ßen von der Fir­ma WEPA und Andre­as Schrei­ber von der Fir­ma Tri­lux, sowie Mit­or­ga­ni­sa­to­rin Kat­ja Buch vom Sport­bü­ro der Stadt Arnsberg.

Grundschule Mühlenberg – 1. Platz als leistungsstärkste Grundschule

Simo­ne Luig, Schul­lei­te­rin der Grund­schu­le Müh­len­berg, freu­te sich mit allen Schülern*innen und Lehrer*innen über den 1. Platz als leis­tungs­stärks­te Grund­schu­le. Sie rich­te­te loben­de Wor­te an ihre Schü­ler­schaft und zusätz­lich gab es noch einen gro­ßen Wan­der­po­kal und einen Gewinn von 150 Euro für die Schulkasse.

Mit 66,22 Pro­zent beleg­te die Graf-Gott­fried-Grund­schu­le den 1. Platz als teil­nah­me­stärks­te Grund­schu­le. (Foto: TV Neheim)

Graf-Gottfried-Grundschule – 1. Platz als teilnahmestärkste Grundschule

Die Graf-Gott­fried-Grund­schu­le beleg­te den 1. Platz als teil­nah­me­stärks­te Grund­schu­le mit einer Betei­li­gung von 66,22 Pro­zent. Dar­über freu­ten sich beson­ders die kom­mis­sa­ri­sche Schul­lei­te­rin Sabi­ne Chant­re, sowie ihre Kolleg*innen und alle Schüler*innen. Sabi­ne Chant­re war sehr gerührt über den Gewinn und teil­te ihren Dank und ihren Stolz über die her­vor­ra­gen­de Leis­tung an ihre Schüler*innen mit. Für die­se groß­ar­ti­ge Leis­tung wur­de eben­falls ein Wan­der­po­kal verliehen.

St.-Ursula-Gymnasium – 1. Platz für die leistungsstärkste weiterführende Schule

Tags dar­auf fan­den sich die Organisator*innen, sowie die Spon­so­ren der Spar­kas­se, Fir­ma WEPA und Tri­lux in der Sport­hal­le des St.-Ursula-Gymnasiums ein. Dort fand die Sie­ger­eh­rung für die leis­tungs­stärks­te wei­ter­füh­ren­de Schu­le statt. Das St.-Ursula-Gymnasium hat hier­bei mit einem deut­li­chen Abstand den 1. Platz belegt. Schul­lei­ter Ber­tin Kott­hof war sehr begeis­tert über den tol­len Erfolg sei­ner Schüler*innen und lob­te sie in höchs­ten Tönen. Die Leh­rer­schaft und die Schüler*innen freu­ten sich beson­ders über den schö­nen Wan­der­po­kal und das Preis­geld von 150 Euro.

Das St.-Ursula-Gymnasium freu­te sich über den 1. Platz als leis­tungs­stärks­te wei­ter­füh­ren­de Schu­le und eben­falls über ein Preis­geld von 150 Euro. (Foto: TV Neheim)

Das Orga­ni­sa­ti­ons­team bedankt sich bei den Spon­so­ren Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern, WEPA und Tri­lux, ohne die eine sol­che Ver­an­stal­tung finan­zi­ell nicht zu stem­men wäre.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de