- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Förderverein übernimmt Friedhofskapelle Langscheid

Der Vorstand des Fördervereins der Friedhofskapelle Langscheid: von links Hans-Dieter Papenkort, Franz Danne, Udo Schulte, Michael Pellmann, Andreas Danne, Heinz-Gerd Pötter, Martin Henneke, Jürgen Henneke, Hermann-Josef Schultz. (Foto: Förderverein)
Der Vor­stand des För­der­ver­eins der Fried­hofs­ka­pel­le Lang­scheid: von links Hans-Die­ter Papenk­ort, Franz Dan­ne, Udo Schul­te, Micha­el Pell­mann, Andre­as Dan­ne, Heinz-Gerd Pöt­ter, Mar­tin Hen­ne­ke, Jür­gen Hen­ne­ke, Her­mann-Josef Schultz. (Foto: Förderverein)

Lang­scheid. Der För­der­ver­ein küm­mert sich jetzt um die Fried­hofs­ka­pel­le Lang­scheid. Auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung berich­te­te der 1. Vor­sit­zen­de Micha­el Pell­mann über die Über­nah­me der Fried­hofs­ka­pel­le von der Stadt Sundern.

Nutzungsgebühren sinken deutlich

Am 6. Febru­ar 2015 wur­de der Kauf­ver­trag über 1,00 Euro unter­schrie­ben, der Besitz­über­gang ist am 19. Febru­ar 2015 im Grund­buch ein­ge­tra­gen wor­den. Durch die Über­nah­me wer­den die Nut­zungs­ge­büh­ren deut­lich güns­ti­ger – statt bis­her ca. 300 Euro jetzt 100 Euro. „Die Ver­trags­ver­hand­lun­gen, beson­ders in Ver­bin­dung mit der wei­te­ren Nut­zung des Kel­ler­rau­mes durch den Bau­be­triebs­hof der Stadt Sun­dern, waren sehr lang­wie­rig. Letzt­end­lich wur­de dann aber eine für bei­de Sei­ten gute Lösung gefun­den,“ so Pell­mann. Nach dem Geschäfts- und Kas­sen­be­richt wur­den der stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Heinz-Gerd Pöt­ter, der Geschäfts­füh­rer Andre­as Dan­ne sowie die Bei­sit­zer Jür­gen Hen­ne­ke und Franz Dan­ne in ihren Ämtern für wei­te­re drei Jah­re neu gewählt.

Instandsetzungen erforderlich

Der Vor­stand gab einen Über­blick über die not­wen­di­gen Repa­ra­tur­ar­bei­ten. Beson­ders die ein­drin­gen­de Feuch­tig­keit durch ver­stopf­te Abfluss­roh­re sowie Dach­re­pa­ra­tu­ren ste­hen jetzt kurz­fris­tig zu Erle­di­gung an. Wei­ter­hin müs­sen der Ein­gangs­be­reich, die Ein­fas­sungs­mau­ern sowie der Innen­raum instand­ge­setzt wer­den. Hier haben eini­ge Mit­glie­der spon­tan ihre Mit­hil­fe zuge­si­chert. „Der Ver­ein hofft jetzt auf eine brei­te Unter­stüt­zung der Lang­schei­der, die ja dar­um gekämpft hat­ten, dass die Fried­hofs­ka­pel­le nicht abge­ris­sen wird,“ so der Vorsitzende.

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de