- Anzeige -

Ferienprogramme im Sauerland-Museum zur Sonderausstellung „Im Westen viel Neues“

In den Herbst­fe­ri­en fer­ti­gen Kin­der eige­ne expres­sio­nis­ti­sche Kunst­wer­ke. (Foto: Sauerland-Museum)

Arns­berg. Vom 19. Sep­tem­ber 2021 bis 23. Janu­ar 2022 zeigt das Sauer­land-Muse­um in Arns­berg die Son­der­aus­stel­lung „Im Wes­ten viel Neu­es. Facet­ten des rhei­nisch-west­fä­li­schen Expres­sio­nis­mus“. Auch für Kin­der bie­tet die Kunst­aus­stel­lung tol­le und leicht ver­ständ­li­che Ein­bli­cke in die Welt der Kunst und die beson­de­re Zeit der expres­sio­nis­ti­schen Bewegung.

Zwei Workshops für Kinder in den Herbstferien

In den Herbst­fe­ri­en bie­tet das Muse­um zwei Work­shops an. In einem kur­zen Rund­gang durch die Aus­stel­lung wer­den eini­ge aus­ge­wähl­te Expo­na­te mit den Kin­dern bespro­chen. Anschlie­ßend erstel­len die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer mit der Druck­tech­nik Mono­ty­pie eige­ne Kunst­wer­ke auf Papier, die sie anschlie­ßend mit nach Hau­se neh­men dür­fen. Mit­zu­brin­gen sind ein Mal­kit­tel und Verpflegung.
Ter­mi­ne für das Feri­en­pro­gramm sind der 14. Okto­ber und 19. Okto­ber, jeweils von 9:30 bis 12 Uhr.

Weitere Informationen

Durch den Aus­fall der Schul­tes­tun­gen in den Herbst­fe­ri­en gilt für alle unge­impf­ten Schul­kin­der in NRW, dass sie einen maxi­mal 48 Stun­den alten nega­ti­ven Coro­na­test vor­le­gen müs­sen, wenn sie an kul­tu­rel­len Ver­an­stal­tun­gen teil­neh­men. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dun­gen tele­fo­nisch unter 02931/94–4444, per E‑Mail an sauerlandmuseum@hochsauerlandkreis.de oder auf der Home­page www.sauerland-museum.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de