- Anzeige -

FDP entscheidet über Programm und Kandidat

FDP-LogoArns­berg. Ihren dies­jäh­ri­gen ordent­li­chen Orts­par­tei­tag ver­an­stal­tet die Arns­ber­ger FDP im Rats­kel­ler in Arns­berg. Neben dem Geschäfts- und Rechen­schafts­be­richt sowie dem Bericht aus der Rats­frak­ti­on ist die Neu­wahl des Orts­vor­stan­des vor­ge­se­hen. Auch die Dele­gier­ten zum Kreis­par­tei­tag wer­den neu gewählt. „Im Mit­tel­punkt ste­hen aber die Wah­len im Mai,“ so der stellv. Orts­ver­bands­vor­sit­zen­de Horst Kloppsteck. „Das Pro­gramm zur Kom­mu­nal­wahl soll bera­ten und ver­ab­schie­det wer­den. Dar­über hin­aus wird ent­schie­den, ob die Arns­ber­ger Libe­ra­len einen eige­nen Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten aufstellen.“
Die Arns­ber­ger FDP lädt zum ordent­li­chen Orts­par­tei­tag am Don­ners­tag, 6.Februar 2014, um 19 Uhr in den Rats­kel­ler, Alter Markt 38, 59821 Arns­berg herz­lich ein. Der Par­tei­tag ist öffentlich.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Eine Antwort

  1. am 01.12.13 wur­de Herr Kloppsteck wie folgt zitiert:
    „Über einen eige­nen Kan­di­da­ten ent­schei­det ein Par­tei­tag der FDP. Es sei aber wohl nicht damit zu rech­nen, dass die­ser einen Bewer­ber benennt.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de