- Anzeige -

Fahrzeug der Stadt Meschede gestohlen

Mesche­de. In der Le-Puy-Stra­ße wur­de am Frei­tag­mor­gen ein Fahr­zeug der Stadt ent­wen­det. Gegen 06.50 Uhr park­te ein Mit­ar­bei­ter das Auto im Bereich des öffent­li­chen Toi­let­ten­häus­chens. Er ließ die Schlüs­sel ste­cken und ent­leer­te die Müll­ei­mer. Plötz­lich stieg ein Mann in das Fahr­zeug ein fuhr in Rich­tung Coven­try-Brü­cke davon. Bei dem Täter han­delt es sich um einen cir­ca 55–60 Jah­re alten Mann. Er hat eine kräf­ti­ge Sta­tur und ist ca. 180 cm groß. Er trug eine gelb-grü­ne Tarn­ja­cke und eine dunk­le Hose. Das gestoh­le­ne Fahr­zeug ist ein wei­ßer PIA­G­GIO vom Typ Por­ter mit offe­ner Lade­flä­che mit dem Kenn­zei­chen HSK-ST207.

Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Mesche­de unter der 0291 / 90 200.

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de