- Anzeige -

Fahr­rad­klau mit Lie­fer­wa­gen: Zeu­gen brin­gen Poli­zei auf Spur des Täters

Neheim. Zeu­gen fiel am Diens­tag­mit­tag gegen 11.30 Uhr ein wei­ßer Lie­fer­wa­gen an einer Fir­ma in der Stra­ße „Zu den Ohl­wie­sen“ auf. Ein Mann schau­te nach den dort abge­stell­ten Fahr­rä­dern und lud ein nicht abge­schlos­se­nes Fahr­rad in den Sprin­ter. Das mel­det die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis.

Abge­schlos­se­nes Fahr­rad in Lie­fer­wa­gen gepackt

Anschlie­ßend schau­te er erneut bei den ande­ren Rädern. Die Zeu­gin ging dar­auf­hin zu dem Mann, wel­cher gera­de mit einem wei­te­ren Fahr­rad von der Fir­ma zum Lie­fer­wa­gen unter­wegs war. Nach­dem der Mann ange­spro­chen wur­de fuhr er mit Fahr­rad davon. Mit­ar­bei­ter der Fir­ma infor­mier­ten die Poli­zei.

Mit­ar­bei­ter infor­mie­ren Poli­zei

Die ein­ge­setz­ten Beam­ten tra­fen nach kur­zer Zeit ein und konn­ten den Tat­ver­däch­ti­gen fest­neh­men. Bei die­sem han­delt es sich um einen 35-jäh­ri­gen Mann aus Rumä­ni­en. Er führ­te die Beam­ten zu dem zwei­ten Fahr­rad und wur­de anschlie­ßend zur Poli­zei­wa­che Arns­berg gebracht. Nach den poli­zei­li­chen Maß­nah­men wur­de der Mann wie­der ent­las­sen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Eine Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de