- Anzeige -

Erneuerung Stembergstraße macht Winterpause

(Foto: Sebas­ti­an Göbel / pixelio.de)

Neheim. Die Erneue­rung der Stem­berg­stra­ße zwi­schen Engel­bert­platz und Kreis­ver­kehr Graf-Gott­fried-Stra­ße hat ein Etap­pen­ziel erreicht. Die Bau­ar­bei­ten an der Stem­berg­stra­ße bis zur Ein­mün­dung Johan­nes­stra­ße wur­den plan­mä­ßig in den letz­ten Tagen fer­tig gestellt. Auf­grund der Wit­te­rung wird nun eine Win­ter­pau­se ein­ge­legt. Der Bau­stel­len­be­reich ist nun in alle Rich­tun­gen wie­der befahr- und begehbar.

Im neuen Jahr vier Sackgassen

Im Janu­ar 2017 sol­len bei geeig­ne­ter Wit­te­rung die Arbei­ten im Ein­mün­dungs­be­reich Johan­nes­stra­ße / Anna­stra­ße / Stem­berg­stra­ße fort­ge­setzt wer­den. Hier­für muss der gesam­te Ein­mün­dungs­be­reich gesperrt wer­den und alle vier zufüh­ren­den Stra­ßen­ab­schnit­te wer­den zur Sack­gas­se umfunk­tio­niert. Die Tank­stel­le „Q1“ wird wei­ter­hin von Anna­stra­ße und Stem­berg­stra­ße aus erreich­bar sein. Über den genau­en Zeit­punkt der Sper­rung wird kurz­fris­tig vor Beginn der Arbei­ten infor­miert. Der Lini­en­ver­kehr wird dann wie­der die glei­chen Umlei­tun­gen wie in die­sem Jahr fahren.

Die Stadt­wer­ke Arns­berg bedan­ken sich für das Ver­ständ­nis für die durch­ge­führ­ten und für die noch erfor­der­li­chen Arbei­ten und den damit ver­bun­de­nen Behin­de­run­gen und Sperrungen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de