- Anzeige -

Erfolgreicher Mountainbike-Aktionstag des KreisSportBund HSK in Sundern

Unter dem Mot­to „Bewegt ÄLTER wer­den in NRW!“ hat der Kreis­Sport­Bund HSK am 02. Okto­ber einen Moun­tain­bike Akti­ons­tag in Sun­dern ver­an­stal­tet. (Foto: KSB HSK)

Hochsauerlandkreis/Sundern. Gemein­sam mit Chris­ti­an Rade­ma­cher hat der Kreis­Sport­Bund HSK einen Moun­tain­bike-Akti­ons­tag unter dem Mot­to „Bewegt ÄLTER wer­den in NRW!“ durch­ge­führt. Alle Teilnehmer*innen, ob mit oder ohne E‑Bike sind dabei voll­ends auf ihre Kos­ten gekommen.

Erklären, Ausprobieren, Anwenden: sichere Fahrtechnik ohne Ängste, auch im Alter

Zu Beginn wur­de ein Aus­rüs­tungs- und Fahr­rad­check vor­ge­nom­men und gezeigt auf was vor dem Start einer Fahr­rad­tour zu ach­ten ist. Danach ging es auf einen Übungs­platz in Sun­dern. Unter Anlei­tung des Moun­tain­bike Exper­ten wur­den die Grund- und Aktiv­po­si­ti­on auf dem Moun­tain­bike, sowie das rich­ti­ge Brem­sen und Abstei­gen vom Rad erklärt und aus­pro­biert. Danach ging es gemein­sam auf die Trails rund um Sun­dern, um das Erlern­te anzuwenden.

Im Vor­der­grund stand vor allem das Erler­nen einer siche­ren Fahr­tech­nik und damit die Bewäl­ti­gung von Ängs­ten rund um das The­ma Moun­tain­bike fah­ren im Alter. Der nächs­ten Moun­tain­bike Tour kann so nichts mehr im Wege stehen.

 

 

 

 

 

(Quel­le: KSB HSK)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de