von

energieforum.arnsberg geht in die zwei­te Run­de

das energieforum.arnsberg geht nach dem erfolgreichen Start schon in die zweite Runde. (Foto: Stadt Arnsberg)

Das energieforum.arnsberg geht nach dem erfolg­rei­chen Start schon in die zwei­te Run­de. (Foto: Stadt Arns­berg)

Arns­berg. Bereits zum zwei­ten Mal ver­an­stal­tet die Stadt Arns­berg am kom­men­den Diens­tag, 18. Febru­ar ab 17.30 Uhr zusam­men mit Koope­ra­ti­ons­part­nern das energieforum.arnsberg für Unter­neh­men aus dem Raum Arns­berg. Der The­men­schwer­punkt liegt dabei auf der Stei­ge­rung der Ener­gie­ef­fi­zi­enz im Wär­me­be­reich. Die Lis­te der Part­ner ist lang: Neben der Indus­trie- und Han­dels­kam­mer Arns­berg, der Hand­werks­kam­mer Süd­west­fa­len, der Wirt­schafts­för­de­rung Arns­berg und der Energieagentur.NRW sind nun auch die Stadt­wer­ke Arns­berg sowie die Effi­zi­enz-Agen­tur NRW (Regio­nal­bü­ro Werl) als Orga­ni­sa­to­ren mit an Bord.

 The­men­schwer­punkt die­ses Mal: „Effi­zi­en­te Wär­me­nut­zung“

Inhalt­lich wird es vor allem um Fra­gen der Ener­gie­ef­fi­zi­enz im Wär­me­be­reich gehen. Die­se umfasst sowohl die Ver­sor­gung mit Nutz- und Pro­duk­ti­ons­wär­me, die Nut­zung von Abwär­me­po­ten­zia­len wie auch die Wär­me­en­er­gie­ein­spa­rung. Die Refe­ren­ten prä­sen­tie­ren inno­va­ti­ve Lösun­gen und Pro­jek­te zur Erhö­hung der Ener­gie­ef­fi­zi­enz und somit der Wett­be­werbs­fä­hig­keit sowohl für gro­ße als auch mitt­le­re und klei­ne Unter­neh­men.  Refe­ren­ten des Abends sind Chris­toph Reu­ter (IQMA ener­gy, Eslo­he), Karl-Heinz Wei­ßer (Geschäfts­füh­rer Stadt­wer­ke Arns­berg GmbH) und Ekke­hard Wie­chel (Effizienz-Agentur.NRW, Werl). Im Anschluss gibt es die Mög­lich­keit zum Aus­tausch mit den Refe­ren­ten und den Fach­leu­ten vor Ort.

Das energieforum.arnsberg fin­det in der Ham­mer­wei­de, Ober­ei­mer 12, statt. Da die Ver­an­stal­tung CO2-neu­tral durch­ge­führt wird, ist eine Anmel­dung unter www.arnsberg.de/energieforum erfor­der­lich, die Anmel­de­zahl ist begrenzt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erteilt Kli­ma­schutz­ma­na­ger Sebas­ti­an Mar­cel Wit­te, Stadt Arns­berg, unter klima@arnsberg.de oder unter Tel. 02932 201-

1869.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?