- Anzeige -

Ein schö­ner Thea­ter­abend auf dem Gaben­tisch

Einer der weltbesten Michael-jackson-Imitatoren kommt mit seiner Show ins Sauerlandtheater. (Foto: Veranstalter
Einer der welt­bes­ten Micha­el-Jack­son-Imi­ta­to­ren kommt mit sei­ner Show ins Sauer­land­thea­ter. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Arns­berg. Wenn die „Blues Bro­thers“, „Die 12 Tenö­re“, Kabar­re­tist Jochen Bus­se oder der „King of Pop“ unter dem Christ­baum „auf­tau­chen“, dann ist die Weih­nachts­über­ra­schung per­fekt. Ein Geschenk­gut­schein für das Sauer­land­thea­ter oder die Kul­tur­Schmie­de machen das Tref­fen mit den Lieb­lings­stars schon im kom­men­den Jahr mög­lich.

Ein Wiederhören mit den Songs der Blues Brothers gibt es im Sauerlandtheater. (Foto: Veranstalter)
Ein Wie­der­hö­ren mit den Songs der Blues Bro­thers gibt es im Sauer­land­thea­ter. (Foto: Ver­an­stal­ter)

Der Mythos des  „King of Pop“ wird ein­drucks­voll wie­der­be­lebt

Das Thea­ter­jahr 2014 star­tet schon am Mon­tag, 6. Janu­ar, mit dem zau­ber­haf­ten Musi­cal „Die klei­ne Meer­jung­frau“. Das Libe­ri Thea­ter für Kin­der aus Bochum bringt die­se mär­chen­haf­te Geschich­te vol­ler Magie auf die Büh­ne des Sauer­land-Thea­ters, ein Erleb­nis für die gan­ze Fami­lie. Inter­na­tio­nal wird es mit dem Auf­tritt der „12 Tenö­re“ am Don­ners­tag, 9. Janu­ar. Das stimm­ge­wal­ti­ge Gesangs­en­sem­ble über­rascht mit einem musi­ka­li­schen Mix aus Pop, Rock, Oper und Ope­ret­te. Am Mitt­woch, 15. Janu­ar, gibt es ein Wie­der­se­hen mit dem „King of Pop“. Sascha Pazde­ra gilt als einer der welt­bes­ten Micha­el Jack­son-Imi­ta­to­ren. Er traf sein gro­ßes Vor­bild sogar per­sön­lich. Mit einer Live-Band und inter­na­tio­na­len Tän­zern und Artis­ten lässt Sascha Pazde­ra, der eben­falls live singt, den Mythos des King of Pop auf­le­ben. Zu die­ser Show sind limi­tier­te VIP-Arran­ge­ments erhält­lich.

Iri­scher Früh­ling mit den „Can­nons“

Mit den „Can­nons“ kommt am Frei­tag, 21. März, ein Stück Irland in die Kul­tur­Schmie­de. Sean, fast 20 Jah­re Stim­me der legen­dä­ren „Dub­li­ners“, und sei­ne Söh­ne James und Robert Can­non fei­ern den Früh­lings­an­fang mit iri­schen Bal­la­den und mit­rei­ßen­dem Fol­kryth­men. Am Sams­tag, 22. März, zieht Jochen Bus­se dann kabar­re­tis­ti­sche Bilanz: Schnell, aktu­ell und urko­misch setzt er sich mit The­men aus­ein­an­der, die ihn und uns alle beschäf­ti­gen: „Wie kom­me ich jetzt da drauf? Am Mitt­woch, 2. April, öff­net sich im Sauer­land-Thea­ter der Vor­hang für „The Blues Bro­thers“ – Action, coo­le Sprü­che und fet­zi­ge Live­mu­sik. Sie sind ein­fach Kult!

 Stadt­bü­ros ver­kau­fen Ein­tritts­kar­ten und Geschenk­gut­schei­ne

Wer sei­ne Lie­ben an Weih­nach­ten mit einem ganz beson­de­ren Kul­tur-Erleb­nis über­ra­schen möch­te: Kar­ten zu die­sen und ande­ren Ver­an­stal­tun­gen sind in den Stadt­bü­ros, Tel. 02931 893‑1143, erhält­lich. Wer dem Beschenk­ten selbst die Wahl las­sen möch­te, greift zum Geschenk­gut­schein. Infos über wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen über www.arnsberg.de/kultur

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de