- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Ehrung für 35 Jahre als Richter am Arbeitsgericht

Arns­berg. Im Rah­men der jähr­li­chen Aus­schuss­sit­zung der ehren­amt­li­chen Rich­te­rin­nen und Rich­ter am Arbeits­ge­richt Arns­berg wur­de Käl­te­tech­ni­ker­meis­ter und Elek­tro­tech­ni­ker­meis­ter Hel­mut Kleinehr aus Arns­berg mit der gol­de­nen Ehren­na­del des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len geehrt. Die­se Aus­zeich­nung erhielt er für sei­ne für eine 35-jäh­ri­ge Amts­zeit als ehren­amt­li­cher Rich­ter. Zum 1. November2015 hat Hel­mut Kleinehr, Trä­ger des Bun­des­ver­dienst­kreuz am Ban­de, eine wei­te­re fünf­jäh­ri­ge Amts­zeit ange­tre­ten und wird damit sei­ne Stel­lung als mit Abstand dienst­äl­tes­ter ehren­amt­li­che Rich­ter beim Arbeits­ge­richt Arns­berg behaup­ten. Dr. Kle­mens Tei­pel, Direk­tor des Arbeits­ge­richt Arns­berg, der die Ehrung vor­ge­nom­men hat, mein­te dazu: „Nach­dem Herr Kleinehr nun bereits mit der sil­ber­nen und gol­de­nen Ehren­na­del des Lan­des aus­ge­zeich­net wur­de, bleibt abzu­war­ten, wel­che Aus­zeich­nung dem ehren­amt­li­chen Rich­ter zur Voll­endung einer vier­zig­jäh­ri­gen Amts­zeit im Jahr 2020 ver­lie­hen wer­den kann.“

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de