- Anzeige -

Dro­gen­plan­ta­ge im Kel­ler eines Sun­derner Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses ver­steckt

Sun­dern / Mede­bach. Ermitt­ler der Poli­zei sind jetzt dem Anbau von Dro­gen in Sun­dern und Mede­bach auf die Spur gekom­men. Bei zwei Woh­nungs­durch­su­chun­gen, die bereits am Mitt­woch vor­ge­nom­men wur­den, haben die Beam­ten sowohl Pflan­zen als auch Aus­rüs­tungs­ge­gen­stän­de für den Betrieb der Anla­gen ent­deckt und die­se auch sicher gestellt. Das teilt die Poli­zei Hoch­sauer­land­kreis mit.

Woh­nung nach anony­men Hin­weis durch­sucht

Die ers­te Durch­su­chung fand am Mitt­woch gegen 11 Uhr in Mede­bach statt. Nach einem anony­men Hin­weis durch­such­ten die Beam­ten die Woh­nung eines 42-jäh­ri­gen Mede­ba­chers. In sei­ner Woh­nung und in den von ihm genutz­ten Kel­ler­räu­men fan­den die Ermitt­ler über ein Kilo­gramm Mari­hua­na, cir­ca 30 Gramm Ecsta­sy, knapp 170 Gramm Amphet­amin, Bar­geld, diver­se Waf­fen und Uten­si­li­en zur Betäu­bungs­mit­tel­her­stel­lung. Die Dro­gen und Waf­fen wur­den sicher­ge­stellt. Der Mede­ba­cher wur­de vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren wur­de ein­ge­lei­tet.

Dro­gen­plan­ta­ge im Kel­ler eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses

Eine zwei­te Durch­su­chung fand gegen 12.30 Uhr in Sun­dern statt. Hin­wei­se auf eine Dro­gen­plan­ta­ge führ­ten die Poli­zei am Sonn­tag­mit­tag auf die Spur eines 24-jäh­ri­gen Sun­der­ners. Im Kel­ler des Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses wur­den die Ermitt­ler fün­dig. Bei der Durch­su­chung fan­den die Beam­ten eine Can­na­bis­plan­ta­ge mit 15 Pflan­zen. Die Pflan­zen sowie das Equip­ment der Anla­ge stell­ten die Ermitt­ler sicher. Der 24-Jäh­ri­ge Bewoh­ner war wäh­rend der Durch­su­chung nicht zu Hau­se. Gegen ihn wur­de ein Ermitt­lungs­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de