- Anzeige -

Dirk Wie­se: För­der­pro­gramm „Bau­ern für Kli­ma­schutz“ – Anträ­ge ab 11. Janu­ar möglich

Kreis/Land/Bund. Der Bun­des­tag hat im Rah­men der Haus­halts­wo­che im Dezem­ber das För­der­pro­gramm „Bau­ern für Kli­ma­schutz“ des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Ernäh­rung und Land­wirt­schaft beschlos­sen. Ins­ge­samt ste­hen dem Pro­gramm eine Mil­li­ar­de Euro für die Moder­ni­sie­rung einer nach­hal­ti­gen Land­wirt­schaft zur Ver­fü­gung. Dar­über infor­miert der hei­mi­sche SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dirk Wie­se und ruft zur Teil­nah­me an dem Pro­gramm auf.

För­der­pro­gramm für die Landwirtschaft

För­der­be­rech­tigt sind dabei land­wirt­schaft­li­che und gewerb­li­che Pri­mär­er­zeu­ger als auch land­wirt­schaft­li­che Lohn­un­ter­neh­men und gewerb­li­che Maschi­nen­rin­ge. Mit maxi­mal 500.000 Euro pro Inves­ti­ti­on für land­wirt­schaft­li­che Pri­mär­er­zeu­ger bzw. 200.000 Euro für land­wirt­schaft­li­che KMU sol­len damit Tech­no­lo­gien, die einen effi­zi­en­ten und redu­zier­ten Ein­satz von Dün­ge- und Pflan­zen­schutz­mit­tel ermög­li­chen, unter­stützt wer­den. Eben­falls för­der­fä­hig sind bau­li­che Anla­gen zur Erwei­te­rung der Lager­ka­pa­zi­tät von Wirt­schafts­dün­ger und Klein­an­la­gen zur Gül­le­se­pa­rie­rung sowie hier­mit in direk­tem Zusam­men­hang ste­hen­de Pla­nungs- und Beratungsleistungen.

Dirk Wie­se MdB Foto: www.marco-urban.de

„Kli­ma­schutz und Land­wirt­schaft gehö­ren zusammen!“

„Kli­ma­schutz und Land­wirt­schaft gehö­ren zusam­men. Mit dem Inves­ti­ti­ons­pro­gramm ermög­li­chen wir eine nach­hal­ti­ge Moder­ni­sie­rung der Land­wirt­schaft in unse­rem Land und stel­len zudem so sicher, dass sie damit auch wei­ter­hin wett­be­werbs­fä­hig bleibt“, erklärt der hei­mi­sche SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dirk Wie­se und ermu­tigt alle Land­wirt­schafts­be­trie­be im Hoch­sauer­land dazu, ihre För­der­fä­hig­keit prü­fen zu lassen.

För­der­an­trä­ge kön­nen ab dem 11. Janu­ar 2021 bei der Land­wirt­schaft­li­chen Ren­ten­bank gestellt wer­den. Die För­de­rung ist dabei an ein Dar­le­hen der Haus­bank gekoppelt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter:

https://www.bmel.de/DE/themen/landwirtschaft/klimaschutz/investitionsprogramm-landwirtschaft.html

und auf der Home­page der Ren­ten­bank unter

https://www.rentenbank.de/foerderangebote/bundesprogramme/landwirtschaft.

(Quel­le: Büro Dirk Wie­se MdB)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de