- Anzeige -

Der Lions Club Sorpesee macht sich auf die Socken – Spende an Hospiz Raphael

Dr. Bernd Lack­ner und Katha­ri­na von Wre­de, Lions­club Sor­pe­see, über­ge­ben zum Weih­nachts­fest dem Ein­rich­tungs­lei­ter Gun­nar Brand Fal­ke FAL­KE-Socken für das Arns­ber­ger Hos­piz. (Foto: LC Sorpesee)

Sundern/Arnsberg. Noch am Hei­li­gen Abend über­brach­ten Dr. Bernd Lack­ner und Katha­ri­na von Wre­de vom neu­ge­grün­de­ten Lions Club Sor­pe­see, dem Ein­rich­tungs­lei­ter des Hos­piz Rapha­el, Herrn Brand, Socken aus der FAL­KE-Akti­on: „Deut­sche Lions machen sich auf die Socken“. Bei die­ser Akti­on wer­den neu­wer­ti­ge Socken mit aller­kleins­ten Feh­lern der Fa. FAL­KE an Bedürf­ti­ge in ganz Deutsch­land verteilt.

Die Freu­de war groß, dass den Gäs­ten des Hos­pi­zes noch etwas unter den Tan­nen­baum gelegt wur­de. Coro­nabe­dingt fand die Über­ga­be lei­der vor dem Hos­piz statt, weil auch die Weih­nachts­fei­er aus­fal­len muss­te. Die Lions freu­en sich, mit die­ser Akti­on Bedürf­ti­gen eine Freu­de zu machen und ihnen auch zu Weih­nach­ten zu zei­gen, dass an Sie gedacht wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: LC Sorpesee)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de