- Anzeige -

Das TEA­TRON THEA­TER Arns­berg eröff­net Saison

„TEA­TRON net­to“ – neue Ver­an­stal­tungs­rei­he“ des TEA­TRON TEATERs in der Kul­tur­schmie­de in Arns­berg. (Foto: Man­fred Haupthoff)

Arns­berg. In der Hoff­nung, dass die nied­ri­gen Coro­na­zah­len sta­bil blei­ben, kün­digt das TEA­TRON THEA­TER die ers­ten Vor­stel­lun­gen in die­sem Jahr an. Spe­zi­ell für die beson­de­ren Bedin­gun­gen in der Coro­na-Zeit hat das Thea­ter eine neue Ver­an­stal­tungs­rei­he ent­wi­ckelt. Unter dem Titel „TEA­TRON net­to“ wer­den klei­ne For­ma­te vor klei­nem Publi­kum (der­zeit höchs­tens 25 Zuschauer*innen) prä­sen­tiert. Dies kön­nen lite­ra­risch-musi­ka­li­sche Lesun­gen sein, Lie­der­aben­de, Kon­zer­te, Film­prä­sen­ta­tio­nen oder Künst­ler­ge­sprä­che. Allen gemein­sam ist das Anlie­gen, Kul­tur wei­ter­hin statt­fin­den zu las­sen und die Begeg­nung mit dem Publi­kum – wenn auch in klei­nem Kreis – zu ermöglichen.

Beginn der Ver­an­stal­tungs­rei­he: „Ga’agua“ am 12. und 13. Juni

Am 12. und 13. Juni 2021 beginnt die Rei­he beginnt mit der Ver­an­stal­tung „Ga’agua“ – einer lite­ra­risch-musi­ka­li­schen Lesung über die Sehn­sucht. Yehu­da Alm­a­gor, Regis­seur und Ursu­la Alm­a­gor, Dra­ma­tur­gin des TEA­TRON THEA­TERs – prä­sen­tie­ren gemein­sam mit dem Musi­ker Silas Eif­ler Geschich­ten und Lie­der über die Sehn­sucht –  ein Gefühl, das nicht nur in Kri­sen­zei­ten beson­ders inten­siv erlebt wird.

TEA­TRON-Film „Die Getrenn­ten“ – mit Tex­ten von Meschen aus der Region

Am 26. Juni wird der TEA­TRON-Film „Die Getrenn­ten“ zum ers­ten Mal in der Kul­tur­schmie­de gezeigt – ein Film über ganz per­sön­li­che Erfah­run­gen in der Zeit der Pan­de­mie mit Tex­ten von Men­schen aus der Regi­on, die ihre Erfah­run­gen auf­ge­schrie­ben und dem TEA­TRON THEA­TER zur Ver­fü­gung gestellt haben. Ein span­nen­des Zeit­do­ku­ment in die­ser außer­ge­wöhn­li­chen Situa­ti­on. Der Film wird nach der Pre­mie­re auch auf DVD in der Buch­hand­lung Son­ja Vieth oder an der Aben­das­se in der Kul­tur­schmie­de erhält­lich sein.

 

Ver­an­stal­tungs­rei­he im Überlick

Die Ver­an­stal­tungs­rei­he ent­hält vie­le wei­te­re Über­ra­schun­gen mit bekann­ten und neu­en Gesich­tern bereit. Im Fol­gen­den die Ver­an­stal­tun­gen im Überblick:

12.6. und 13.6.2021, 18 Uhr
Ga’agua – Eine lite­ra­risch-musi­ka­li­sche Lesung zum The­ma Sehnsucht
TEA­TRON THEA­TER; Mit den Alm­a­gors und dem Musi­ker Silas Eifler
Kar­ten: 18 € / erm. 10 €   (plus Gebüh­ren für Kar­ten­vor­ver­kauf: + 10% + 1,20 €)

26.6.2021, 18 Uhr und 20 Uhr
Die Getrenn­ten
TEA­TRON THEATER
Coro­na­ta­ge­bü­cher / Pre­mie­re // Filmvorführung
Kar­ten: 12 € / erm. 8 €   (plus Gebüh­ren für Kar­ten­vor­ver­kauf: + 10% + 1,20 €)

14.8.2021, 20 Uhr 
Vaga­bun­dos – Eine musi­ka­li­sche Rei­se mit Manu­el Quero, Silas Eif­ler und Van­ja Eifler
Kar­ten: 18 € / erm. 10 €   (plus Gebüh­ren für Kar­ten­vor­ver­kauf: + 10% + 1,20 €

21.8.2021, 18 Uhr 
TOV­TE 
„Kra­wal­le und Lie­der“ – Klez­mer und Tan­go aus Köln
Open Air im Hof des Sauer­land­mu­se­ums /In Koope­ra­ti­on mit dem Kul­tur­som­mer des Kul­tur­bü­ros Arnsberg
Kar­ten: 18 € / erm. 10 €   (plus Gebüh­ren für Kar­ten­vor­ver­kauf: + 10% + 1,20 €)

11.9.2021   18 Uhr
Tie­de­mann & Rück­ert: Cham­ber | Jazz | Duo |

Mit Gun­ther Tie­de­mann (Cel­lo) und Tho­mas Rück­ert (Pia­no)
Kar­ten: 18 € / erm. 10 €   (plus Gebüh­ren für Kar­ten­vor­ver­kauf: + 10% + 1,20 €)

25.9.2021, 18 Uhr 
Engel­bert Hum­per­dinck – zum 100. Todestag 
Lie­der­abend mit Johan­nes Wede­king (Bass) und Heday­et Djed­di­kar (am Klavier)
Kar­ten: 18 € / erm. 10 €   (plus Gebüh­ren für Kar­ten­vor­ver­kauf: + 10% + 1,20 €)

27.11.2021, 18 Uhr 
Ga’agua – Ein lite­ra­risch-musi­ka­li­scher Abend zum The­ma Sehnsucht
TEA­TRON THEA­TER; Mit den Alm­a­gors und dem Musi­ker Silas Eifler
Kar­ten: 18 € / erm. 10 €   (plus Gebüh­ren für Kar­ten­vor­ver­kauf: + 10% + 1,20 €)

30.12.2021, 18 Uhr 
Franz Schu­bert: Die Winterreise
Lie­der­abend mit Johan­nes Wede­king (Bass) und Leon­hard Völlm (am Klavier)
Kar­ten: 22 € / erm. 12 €   (plus Gebüh­ren für Kar­ten­vor­ver­kauf: + 10% + 1,20 €)

 

Coro­na-Bestim­mun­gen und Ausfallregelung

Alle Ver­an­stal­tun­gen wer­den gemäß der jeweils gül­ti­gen Coro­na-Bestim­mun­gen durch­ge­führt – der­zeit unter Ein­hal­tung der drei gro­ßen „Gs“: Geimpft, Gene­sen, Getes­tet. Ein ent­spre­chen­der Nach­weis ist beim Ein­lass bit­te vor­zu­le­gen. Der Kar­ten­vor­ver­kauf hat bereits begon­nen. Falls eine Ver­an­stal­tung coro­nabe­dingt aus­fal­len muss, wird der Kar­ten­preis erstattet.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­de­mög­lich­kei­ten auf der neu­en Inter­net­sei­te des TEA­TRON THEATER

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf der neu gestal­te­ten Inter­net­sei­te des TEA­TRON THEA­TERs www.teatron-theater.de Hier wer­den ab sofort Infor­ma­tio­nen über die aktu­el­le Arbeit des Thea­ters, über Ter­mi­ne von Vor­stel­lun­gen oder über geplan­te Pro­jek­te in neu­em Design zu sehen sein. Auch kann man im Archiv des Thea­ters stö­bern und eine Aus­wahl der wich­tigs­ten Insze­nie­run­gen und Pro­jek­te der letz­ten 30 Jah­re Revue pas­sie­ren lassen.

 

 

 

(Quel­le: TEA­TRON THEATER)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de