von

Damen­crew vom Sor­pe­see über­zeugt auf Ijs­sel­meer

Die sieg­rei­chen Damen zusam­men mit der Sprin­ta Sport Crew vom YCS. (Foto: Yacht­club)

Lang­scheid. Am kom­men­den Sams­tag fin­det im Yacht­club das offi­zi­el­le Anse­geln statt und am 26. Mai rich­tet der YCS mit der tra­di­tio­nel­len „Bla­se­balg-Regat­ta“ das ers­te Ren­nen der Sai­son aus. Der­weil freut sich die Damen­crew vom Yacht­club Sor­pe­see über ihren 3. Platz beim hoch­ran­gi­gen NRW-Cup in Lely­stadt am Ijs­sel­meer.

Zwei Wett­fahr­ten gewon­nen

„Damit hat­ten wir nicht gerech­net!“ – Skip­pe­rin Gabi Brüg­ge vom Yacht­club Sor­pe­see freut sich, als ein­zi­ge Damen­crew unter fast 70 teil­neh­men­den Segel­boo­ten einen respek­ta­blen 3. Platz in der Yard­stick Klas­se 2 erkämpft zu haben. Zusam­men mit ihrer ein­ge­spiel­ten Crew Bian­ca Brüg­ge und Bar­ba­ra Lürb­ke ver­wies die erfah­re­ne Steu­er­frau sofort in der ers­ten Wett­fahrt die Kon­kur­renz auf die Plät­ze und freu­ten sich über Platz 1. Wett­fahr­ten zwei und drei waren zwar nicht ganz per­fekt, aber mit einem wei­te­ren 1. Platz in Wett­fahrt vier war schließ­lich der 3. Gesamt­platz gesi­chert.

Platz 5 für Män­ner-Crew

Die zwei­te Crew vom Yacht­club Sor­pe­see mit Skip­per Den­nis Sieg­fried segel­te in der Sprin­ta Sport in der­sel­ben Grup­pe wie die Crew um Frank Bär­wind vom Segel­club Sor­pe­see Iser­lohn und erreich­te den 5. Platz in der ORC Grup­pe.

Der NRW Cup, der in die­sem Jahr bereits zum 22. Mal mit per­fek­ter Orga­ni­sa­ti­on durch­ge­führt wur­de, ist ein segel­sport­li­ches High­light und pro­fi­tier­te vom per­fek­ten Segel­wet­ter.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?