- Anzeige -

Corona-Schutzbestimmungen: Barbara Ruscher verschiebt Auftritt im Sauerlandtheater

Arnsberg/Sundern. Die Köl­ner Kaba­ret­tis­tin Bar­ba­ra Ruscher muß coro­nabe­dingt ihren Ter­min im Sauer­land­thea­ter am Mitt­woch, 16. Dezem­ber, geplan­ten Ter­min lei­der ver­schie­ben. Dar­über infor­miert Relin­dis Berg­mann mit ihrem Orga­team aus Sundern.

Geplanter Auftritt wird in den März verschoben

Wie das Orga­team um die hei­mi­sche Come­di­an Relin­dis Berg­mann mit­teilt, kommt Bar­ba­ra Ruscher jetzt am Frei­tag, 26. März 2021, in das Sauer­land­thea­ter nach Arns­berg. Die bereits gekauf­ten Kar­ten behal­ten ihre Gül­tig­keit. Wei­ter­hin bleibt der Vor­ver­kauf in den Filia­len Hüs­ten, Sun­dern , Arns­berg, der Volks­bank Sauer­land eG, bestehen. Infos gibt es auch unter der Ticket­hot­line 0151 / 10454948.

Karten behalten ihre Gültigkeit

Jetzt hofft die Köl­ne­rin Bar­abra Ruscher das Sie im März im Sauer­land auf­tre­ten kann. Für den geplan­ten Ter­min am 26. März ist dann Ein­lass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

(Quel­le: Orga-Team Relin­dis Bergmann)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de