- Anzeige -

CDU Sundern: Forderung an die Bundes-CDU bezüglich der Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden

Sun­dern. 36 Orts­ver­bän­de aus dem Hoch­sauer­land­kreis unter­stüt­zen die For­de­rung an die Bun­des-CDU, nach einer Mit­glie­der­be­tei­li­gung bei der Wahl eines neu­en Bun­des­vor­sit­zen­den. Auf Initia­ti­ve des Orts­ver­ban­des Sun­dern wur­de dies­be­züg­lich in der ver­gan­ge­nen Woche eine Anfra­ge an die Orts­ver­bän­de im HSK gestellt. Der CDU Orts­ver­band Sun­dern freut sich über die schnel­le posi­ti­ve Rück­mel­dung von den 36 Orts­ver­bän­den, wel­che die For­de­rung unter­stüt­zen. In einer Mel­dung mer­ken sie zudem an, dass es kei­ne nega­ti­ven Rück­mel­dun­gen eines Orts­ver­ban­des aus dem Sauer­land zu die­ser Auf­for­de­rung gab.

 

Im Fol­gen­den das Anschrei­ben an die Bun­des-CDU im Wortlaut:

 

Sehr geehr­te Mit­glie­der des CDU Bundesvorstandes,

das Wahl­er­geb­nis und vor allem der Zustand unse­rer Par­tei bewe­gen uns sehr. Die unter­zeich­nen­den Orts­ver­bän­de des Hoch­sauer­land­krei­ses for­dern daher eine Betei­li­gung aller Mit­glie­der bei den anste­hen­den Wah­len des Bundesvorstands.

Zu oft wur­den in den ver­gan­ge­nen Jah­ren in der CDU-Ent­schei­dun­gen gegen die Über­zeu­gung eines Groß­teils unse­rer Mit­glie­der getrof­fen. Wir glau­ben, dass in der jün­ge­ren Ver­gan­gen­heit weni­ger unse­re poli­ti­schen Ziel­set­zun­gen als viel­mehr Tak­tie­re­rei­en für den Macht­er­halt Ein­zel­ner das Leit­mo­tiv zahl­rei­cher (Per­so­nal-) Ent­schei­dun­gen in der Bun­des-CDU waren.

Vie­le Mit­glie­der an der Basis sind ent­täuscht und füh­len sich durch die Bun­des­par­tei nicht mehr mit­ge­nom­men. Wir kön­nen als Par­tei unse­rer Mei­nung nach nur zu alter Stär­ke zurück­fin­den, wenn die Basis nun bei der per­so­nel­len und inhalt­li­chen Neu­auf­stel­lung betei­ligt wird. Es geht um nichts ande­res als das Über­le­ben der CDU als Volkspartei.

Vor die­sem Hin­ter­grund haben die unter­zeich­nen­den Orts­ver­bän­de des Hoch­sauer­land­krei­ses fol­gen­de For­de­rung aufgestellt:

An der Wahl des/der neu­en Vor­sit­zen­den wer­den die Mit­glie­der der CDU betei­ligt. Das Votum eines ent­spre­chen­den Mit­glie­der­ent­scheids ist durch den Bun­des­par­tei­tag umzusetzen.

In der Hoff­nung, dass die CDU wie­der inhalt­lich und per­so­nell zu ihrer alten Stär­ke zurückfindet.

Mit freund­li­chen Grüßen

gez. CDU Orts­ver­band Sundern

 

CDU Orts­ver­band Amecke
CDU Orts­ver­band Antfeld
CDU Orts­ver­band Bad Fredeburg
CDU Orts­ver­band Brilon
CDU Orts­ver­band Bruchhausen
CDU Orts­ver­band Elleringhausen
CDU Orts­ver­band Endorf
CDU Orts­ver­band Enkhausen
CDU Orts­ver­band Gevelinghausen
CDU Orts­ver­band Hachen
CDU Orts­ver­band Hagen
CDU Orts­ver­band Hallenberg
CDU Orts­ver­band Hellefeld
CDU Orts­ver­band Herdringen
CDU Orts­ver­band Hesborn
CDU Orts­ver­band Hol­zen / Oelinghauserheide
CDU Orts­ver­band Hövel
CDU Orts­ver­band Hüsten
CDU Orts­ver­band Langscheid
CDU Orts­ver­band Linnepe
CDU Orts­ver­band Medelon
CDU Orts­ver­band Meschede
CDU Orts­ver­band Müschede
CDU Orts­ver­band Neheim
CDU Orts­ver­band Nie­der­ei­mer / Breitenbruch
CDU Orts­ver­band Niedersfeld
CDU Orts­ver­band Oeventrop
CDU Orts­ver­band Olsberg-Wiemeringhausen
CDU Orts­ver­band Rum­beck / Uentrop
CDU Orts­ver­band Stemel
CDU Orts­ver­band Stockum
CDU Orts­ver­band Sundern
CDU Orts­ver­band Valmetal
CDU Orts­ver­band Voß­win­kel / Bachum
CDU Orts­ver­band Winterberg
CDU Orts­ver­band Westenfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: CDU OV Sundern)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Eine Antwort

  1. Ein Par­tei­vor­stand, der die Befra­gung der Mit­glie­der fürch­tet, befin­det sich auf dem Weg zur Auf­lö­sung. Das Eigen­le­ben des Bun­des­vor­stan­des erscheint los­ge­löst von den Mit­glie­dern. Die­se Zen­tri­fu­gal­kräf­te wer­den die Par­tei zer­stö­ren. Der teil­wei­se grei­se Par­tei­vor­stand muß das erken­nen oder er betreibt sehen­den Auges die Ato­mi­sie­rung der Partei.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de