- Anzeige -

Carl-Julius Cronenberg übernimmt Patenschaft für politischen Gefangenen

Der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Carl-Juli­us Cro­nen­berg (FDP) hat im Rah­men des Soli­da­ri­täts­pro­gramms „#WeSt­and­BY­y­ou“ der Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on Libe­re­co, sei­ne mitt­ler­wei­le zwei­te Paten­schaft für einen poli­ti­schen Gefan­ge­nen in Bela­rus, über­nom­men. (Foto: instagram.com/liberecophr)

Arns­berg. Der hei­mi­sche Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Carl-Juli­us Cro­nen­berg (FDP) hat eine wei­te­re Paten­schaft für einen poli­ti­schen Gefan­ge­nen in Bela­rus über­nom­men. „Ulad­zi­mir Rubas­heuski ist für sei­ne „Teil­nah­me an Pro­tes­ten“ zu vier Jah­ren Haft ver­ur­teilt wor­den. Die kör­per­li­che Miss­hand­lung, die ihm bei sei­ner Fest­nah­me wider­fuhr, ist ent­setz­lich“, berich­tet Cro­nen­berg. Es ist bereits sei­ne zwei­te Paten­schaft im Rah­men des Soli­da­ri­täts­pro­gramms „#WeSt­and­BY­y­ou“ der Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on Libe­re­co, nach­dem Ivan Ivan Badzhe­vich, für den Cro­nen­berg schon 2020 die Paten­schaft über­nahm, aus sei­ner Haft ent­las­sen wurde.

Patenschaft setzt Zeichen der Solidarität

Rund 300 Par­la­men­ta­ri­er in ganz Euro­pa haben sich der Akti­on der unab­hän­gi­gen Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on ange­schlos­sen. Libe­re­co setzt sich für die Men­schen ein, deren Stre­ben nach Frei­heit und Demo­kra­tie durch die Repres­sio­nen und die will­kür­li­che Gewalt des auto­ri­tä­ren Regimes Bela­rus bekämpft wird. Der FDP-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te betont: „Macht­ha­ber Luka­schen­ko unter­drückt die Bür­ger, ihren Mut und ihre Stim­men im fried­li­chen Kampf für eine freie Gesell­schaft. Des­halb ist es für mich eine Selbst­ver­ständ­lich­keit durch die­se Paten­schaft ein Zei­chen der Soli­da­ri­tät zu set­zen. Ich for­de­re Luka­schen­ko auf, Ulad­zi­mir Rubas­heuski und alle poli­ti­schen Gefan­ge­nen unver­züg­lich aus der Haft zu entlassen.“

 

 

 

 

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de