von

Bund för­dert Klos­ter Oeling­hau­sen und Roden­tel­gen­ka­pel­le

Patrick Sen­s­burg bei einem Orts­ter­min im Klos­ter Oeling­hau­sen. (Foto: CDU)

Oelinghausen/Bruchhausen/Berlin. Der Bund för­dert in den kom­men­den Jah­ren drin­gend not­wen­di­ge Denk­mal­schutz­maß­nah­men an der Klos­ter­kir­che in Oeling­hau­sen und der Roden­tel­gen­ka­pel­le in Bruch­hau­sen. Wie der hei­mi­sche CDU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Patrick Sen­s­burg mit­teilt, hat der Haus­halts­aus­schuss des Deut­schen Bun­des­ta­ges am heu­ti­gen Don­ners­tag der För­de­rung der Maß­nah­men im Rah­men des Denk­mal­schutz-Son­der­pro­gramms des Bun­des zuge­stimmt. Damit ste­hen
nun bis zu 90.000 Euro För­der­mit­tel für die Roden­tel­gen­ka­pel­le und bis zu 80.000 Euro für die Klos­ter­kir­che Oeling­hau­sen zur Ver­fü­gung. Das Geld stammt aus einem För­der­pro­gramm der Staats­mi­nis­te­rin für Kul­tur und Medi­en, Prof. Moni­ka Grüt­ters. Patrick Sen­s­burg hat­te sich nach­drück­lich für die bei­den För­der­an­trä­ge ein­ge­setzt.

Sanie­rung der Außen­fas­sa­den

Die Roden­tel­gen­ka­pel­le in Bruch­hau­sen wur­de 1424 erst­mals urkund­lich erwähnt. (Foto: oe)

Mit den För­der­mit­teln sol­len jeweils drin­gend not­wen­di­ge Sanie­rungs­maß­nah­men an den Außen­fas­sa­den der bei­den Sakral­bau­ten erfol­gen. An der Roden­tel­gen­ka­pel­le, die erst im Mai die­ses Jah­res nach umfang­rei­chen Sanie­rungs­maß­nah­men wie­der ein­ge­seg­net wer­den konn­te, soll dies mit­tels einer denk­mal­ge­rech­ten Erneue­rung des Außen­put­zes gesche­hen. In Oeling­hau­sen soll hin­ge­gen die der­zei­ti­ge Fas­sa­de saniert und damit vor irrepa­ra­blen Schä­den bewahrt wer­den. „Ich freue mich, dass sich der Bund erneut für den Denk­mal­schutz im Hoch­sauer­land­kreis ein­setzt. Der Beschluss des Haus­halts­aus­schus­ses ist eine gute Nach­richt für den Freun­des­kreis des Klos­ters Oeling­hau­sen und für den För­der­ver­ein der Roden­tel­gen­ka­pel­le sowie für die gesam­te Regi­on“, so Sen­s­burg.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?