von

Bür­ger­stif­tung Sun­dern unter TOP 10 in Deutsch­land

Bür­ger­stif­tung Sun­dern auf Rang 7.

Sun­dern. „Manch­mal wird einem das Beson­de­re erst bewusst, wenn man es in Zah­len und Sta­tis­ti­ken liest. Ein Grund, um stolz zu sein, ist es aber auf jeden Fall”, sagt der Vor­stands­vor­sit­zen­de der Bür­ger­stif­tung Sun­dern, Mat­thi­as Ostrop. „Gemes­sen am Wert pro Ein­woh­ne­rin und Ein­woh­ner liegt die Bür­ger­stif­tung Sun­dern im Jahr 2018 in der Kate­go­rie Ver­mö­gens­wachs­tum auf Platz 7 aller Bür­ger­stif­tun­gen in Deutsch­land.”

Jähr­li­che Bench­marks

So lau­tet das Ergeb­nis der Bür­ger­stif­tungs-Bench­marks, die jähr­lich von der Stif­tung Akti­ve Bür­ger­schaft erstellt wer­den. Die Stif­tung Akti­ve Bür­ger­schaft ver­öf­fent­licht die jeweils zehn erfolg­reichs­ten Bür­ger­stif­tun­gen in den Kate­go­ri­en Ver­mö­gens­wachs­tum, Spen­den­ein­nah­men und Pro­jekt­för­de­rung. Damit auch die Bür­ger­stif­tun­gen, die in ver­gleichs­wei­se klei­nen Regio­nen aktiv sind, berück­sich­tigt wer­den, geben sie eben­falls die zehn erfolg­reichs­ten Bür­ger­stif­tun­gen gemes­sen am Wert pro Ein­woh­ne­rin und Ein­woh­ner bekannt. Und genau hier hat die Bür­ger­stif­tung Sun­dern gepunk­tet: Ihr Gesamt­ver­mö­gen ein­schließ­lich der Stif­tungs­fonds ist im Jahr 2018 um ca. 450.000 Euro ange­stie­gen – rein rech­ne­risch also um 16,20 Euro pro Ein­woh­ner.

Gute Pro­jek­te unter­stüt­zen

„Über die Glück­wün­sche haben wir uns gefreut“, so Mat­thi­as Ostrop. „Wir wuss­ten schon immer, dass unse­re Stif­tung gemes­sen an der Ein­woh­ner­zahl Sun­derns mit zu den gro­ßen Bür­ger­stif­tun­gen gehört. Dass wir im Jahr 2018 auf Platz 7 gelan­det sind, freut uns sehr. Aber noch wich­ti­ger ist für uns, dass wir auch in den kom­men­den Jah­ren gute Pro­jek­te unter­stüt­zen kön­nen und auch im aktu­el­len Nied­rig­zins­um­feld in und für Sun­dern gute Arbeit leis­ten kön­nen. Daher kommt – neben dem Stif­tungs­ka­pi­tal – dem The­ma Spen­den eine noch grö­ße­re Rol­le als bis­her zu“.

Spen­den oder Paten­schaf­ten

Eine Mög­lich­keit, die Arbeit der Bür­ger­stif­tung zu unter­stüt­zen, sind soge­nann­te Paten­schaf­ten: Damit ver­pflich­tet sich ein Spen­der, die Bür­ger­stif­tung jähr­lich mit einem bestimm­ten Betrag zu unter­stüt­zen, der eben nicht in das Stif­tungs­ka­pi­tal fließt, son­dern sofort für Pro­jek­te ver­füg­bar ist. Auf der neu­ge­stal­te­ten Home­page www.buergerstiftung-sundern.de ist ein ent­spre­chen­des Paten­schafts­for­mu­lar zu fin­den.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Schon gelesen?