- Anzeige -

- Anzeige -

- Anzeige -

Brückenprüfung auf der A 46: Straßen.NRW kündigt zahlreiche Sperrungen an

Kreis/Freienohl. In der kom­men­den Woche gibt es durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der Anschluss­stel­le Frei­en­ohl Sper­run­gen für eine Brü­cken­prü­fung der Tal­brü­cke Frei­en­ohl. Dar­über infor­miert Straßen.NRW in einer Mit­tei­lung an die Presse.

Anschlussstelle Freienohl gesperrt

Am Mon­tag und Diens­tag, 16. und 17. Novem­ber, wird die Aus­fahrt in Fahrt­rich­tung Werl und Mitt­woch, 18. Novem­ber, die Aus- und Auf­fahrt in Fahrt­rich­tung Bri­lon gesperrt. Die Sper­run­gen begin­nen jeweils um 8 Uhr und dau­ern bis 17 Uhr. Gleich­zei­tig mit die­sen Sper­run­gen steht dem Ver­kehr auf der A46 nur ein Fahr­strei­fen zur Verfügung.

Weitere Sperrungen wegen Brückenprüfung

Am Frei­tag, 20. Novem­ber, wird im Zeit­raum von 10 Uhr bis 14 Uhr die Auf­fahrt in Rich­tung Werl für zwei Stun­den gesperrt. Umlei­tun­gen wer­den ein­ge­rich­tet. Straßen.NRW muss an der Tal­brü­cke Frei­en­ohl eine Brü­cken­prü­fung durch­füh­ren. Alle sechs Jah­re wer­den Brü­cken einer umfang­rei­chen Haupt­prü­fung unter­zo­gen. Ret­tungs­fahr­zeu­ge im Ein­satz kön­nen pas­sie­ren. Die Brü­cken­prü­fung soll­te eigent­lich Mit­te Okto­ber durch­ge­führt wer­den, wur­de kurz­fris­tig abge­sagt und wird jetzt nachgeholt.

(Quel­le: Straßen.NRW)

Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de