- Anzeige -

„Blick in den Beruf“ für jugendliche Migranten

Arns­berg. Am Diens­tag, 11. Febru­ar bie­tet Start­hel­fer Mesut Özen im bbz Arns­berg der Hand­werks­kam­mer Süd­west­fa­len einen kos­ten­frei­en Work­shop zum The­ma dua­le Aus­bil­dung mit dem Titel „Blick in den Beruf“ an. Im Mit­tel­punkt ste­hen Infor­ma­tio­nen und Ant­wor­ten auf Fra­gen rund um die über 150 Aus­bil­dungs­be­ru­fe im Hand­werk, zu Bewer­bun­gen und zu Vor­stel­lungs­ge­sprä­chen. Start­hel­fer Mesut Özen ver­fügt selbst über einen Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Er berät als erfah­re­ner Start­hel­fer gezielt Lehr­stel­len­su­chen­de und ver­mit­telt sie an Betrie­be, die Aus­zu­bil­den­de suchen. Ter­min: Diens­tag, 11. Febru­ar 2014 von 8 bis 16.30 Uhr; bbz Arns­berg, Altes Feld 20, 59821 Arns­berg;  Anmel­dung Tel. 02931 877–372.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de